FC St. Gallen schlägt Basel und übernimmt die Tabellenspitze

221
Itten (FC St. Gallen) am Ball im Zweikampf. Foto. Picture Alliance, FFM

Starker Auftritt der Espen 

Der FC St. Gallen besiegt im St. Jakob-Park den FC Basel mit einem last-minute-Tor 2:1 und übernimmt die Tabellenführung der Super League.

Es war ein spannendes und auf hohem Niveau stehendes Meisterschaftsspiel, das auch umgekehrt hätte ausgehen können. Schlussendlich ist der Sieg der Espen aber nicht unverdient, denn sie waren spielbestimmend und präsenter. Basel ging in der 19.min.durch Bua nach Vorlage von Fabian Frei 1:0 in Führung, die Fazliji noch vor Seitenwechsel ausglich. Das Goldengoal erzielte nach hartem Kampf in der zweiten Halbzeit Ribeiro in der Overtime. (93.)

Telegramm

Stadion: St. Jakob-Park, Basel
Zuschauer: 20.725
SR: Fedayi San Var
FC Basel: Jonas Omlin ,Eray Cömert, Silvan Widmer, Luca Zuffi, Fabian Frei, Jasper van der Werff, Raoul Petretta, Edon Zhegrova, Kevin Bua, Taulant Xhaka, Kemal Ademi.
Ersatzspieler: Djordje Nikolic, Samuele Campo, Blas Riveros, Julian von Moos, Afimico Pululu, Emil Bergström, Tician Tushi
FC St. Gallen: Lawrence Ati Zigi, Leonidas Stergiou, Víctor Ruiz, Jordi Quintillà, Jérémy Guillemenot, Cedric Itten, Lukas Görtler, Miro Muheim, Betim Fazliji, Boris Babic, Silvan Hefti.
Ersatzspieler:
Armin Abaz, Axel Bakayoko, André Ribeiro, Adonis Ajeti, Tim Staubli, Alessandro Kräuchi, Angelo Campos.
Tore: 19.min. 1:0 Kevin Bua (Fabian Frei), 44.min.1:1 Fazliji (Viktor Ruiz), 93.min. 1:2 Ribeiro (Axel Bakayoko)

 

20. Runde
(Super League)

Lugano – Xamax 1:1

Luzern – YB 2:0

Basel – St.Gallen 1:2

Sion – FCZ 1:1

Servette Genf – Thun 2:0

 

TABELLE

RANG TEAM SPIELE S U N TORE   PUNKTE
1 FC St.Gallen 1879 20 13 2 5 47:27   41
2 BSC Young Boys 20 12 5 3 41:26   41
3 FC Basel 1893 20 11 3 6 42:21   36
4 Servette FC 20 9 6 5 32:19   33
5 FC Zürich 20 9 4 7 26:36   31
6 FC Luzern 20 7 3 10 22:29   24
7 FC Lugano 20 5 7 8 20:23   22
8 FC Sion 20 6 4 10 27:38   22
9 Neuchâtel Xamax FCS 20 2 9 9 22:35   15
10 FC Thun 20 3 3 14 18:43   12