Ex-FPÖ-Chef Strache kandidiert bei Wien-Wahl

198
Heinz-Christian Strache tritt bei der Wiener-Wahl im Herbst entgegen seiner Rückzugs-Ankündigung vor fünf Monaten nun doch an. 

 

Heinz-Christian Strache will nun doch bei der Wien Wahl antreten. Er wird neuer Spitzenkandidat des DAÖ (Allianz für Österreich). Das berichtet am Donnerstag der ‚Kurier‘.

Am Aschermittwoch soll der ex-FPÖ-Chef, der über die Ibizza-Affäre stolperte, was zu Neuwahlen in Österreich geführt hat, seine Kandidatur offiziell bekanntgeben. Vor fünf Monaten erklärte Strache den völligen Rückzug aus der Politik und aus der Öffentlichkeit. Jetzt hat er sich anders entschieden, heisst es in  Medienmeldungen aus Österreich. Die Wiener-Wahl soll am 4. Oktober 2020 stattfinden.

Die Kandidatur Straches werde für «gehörigen Wirbel im Wahlkampf» sorgen, heisst es weiter aus Wien.