Der FC Vaduz ist Inhaber des Barrageplatzes

117
FCV-Stürmer Cicek traf in beiden Spielen der laufenden Meisterschaft gegen Chiasso. Links Suter, rechts Sülüngöz.

Am Sonntag ist der FC Chiasso zu
Gast im Rheinparkstadion

Weil GC – nicht einmal so überraschend – das Punktespiel gegen den SC Kriens im Letzigrund mit 0:1 verloren hat, ist der FC Vaduz der neue, noch provisorische Inhaber des Barrageplatzes.

Nun kommt am Sonntag (15 Uhr) der FC Chiasso ins Rheinparkstadion. Die Tessiner sind Schlusslicht und kämpfen (schon in der dritten aufeinanderfolgenden Saison) gegen den Abstieg. Doch in dieser Saison dürfte es soweit sein. Mit zehn Punkten Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz müsste schon ein Wunder geschehen, wenn der FC Chiasso den Kopf nochmals aus der Schlinge ziehen könnte.

Hingegen haben sich die Vaduzer den 2. Rang kontinuierlich erarbeitet. Die Liechtensteiner sind in den letzten sechs Auswärtsspielen ungeschlagen und stehen als einziges Challenge-League-Team noch ohne Punktverlust im neuen Jahr da. Auf dem Papier ist ein Sieg für den FC Vaduz klar. Sollte eigentlich auch so sein, es sei denn, der FC Vaduz unterschätzt die Tessiner. In den bisherigen zwei Saisonspielen der Vorrunde kamen die Vaduzer im Riva IV nicht über ein 2:2 hinaus. Es war die 5.Runde. Allerdings in der 16. Runde waren die Vaduzer im Rheinparkstadion mit 4:2 die Sieger.

Der FC Vaduz ist der erklärte Favorit und sollte auch das vierte Spiel im neuen Jahr für sich entscheiden.

 

22. Runde

 

GC -SC Kriens  0:1

SA 17:30 Wil – Schaffhausen

So 15:00 Lausanne – Aarau

So 15:00 Vaduz – Chiasso

So 15:00 Winterthur – Stade Lausanne

 

 

TABELLE 

 

RANG TEAM SPIELE S U N TORE PUNKTE
1 FC Lausanne-Sport 21 14 4 3 54:18 46
2 FC Vaduz 21 10 5 6 44:34 35
3 SC Kriens 22 11 2 9 29:29 35
4 Grasshopper Club Zürich 22 9 7 6 31:27 34
5 FC Winterthur 21 7 7 7 24:33 28
6 FC Wil 1900 21 8 3 10 34:33 27
7 FC Stade-Lausanne-Ouchy 21 8 3 10 29:35 27
8 FC Aarau 21 6 7 8 33:39 25
9 FC Schaffhausen 21 5 8 8 18:32 23
10 FC Chiasso 21 3 4 14 26:42 13