Champions League: Leipzig mit Auswärtssieg bei Tottenham

174
19.02.2020, Großbritannien, London: Fußball: Champions League, Tottenham Hotspur - RB Leipzig, K.o.-Runde, Achtelfinale, Hinspiele, im Tottenham Hotspur Stadium. Tottenhams Trainer Jose Mourinho (r) beobachtet Leipzigs Timo Werner. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa | und Picture Alliance, Frankfurt/Main.

 

RB Leipzig schaffte sich im Hinspiel vom 19.Februar bei den Tottenham Hotspurs mit einem beachtlichen 0:1-Sieg im Champions League-Achtelfinale eine ideale Ausgangsposition für das Rückspiel am 10. März.

Den Treffer erzielte Torjäger Timo Werner in der 58.Minute durch Foulelfmeter.  Zu großer Respekt vor dem renommierten Gegner war den frechen Sachsen von Anfang an wahrlich nicht anzumerken.

Leipzig-Trainer Julian Nagelsmann hatte seine Elf für sein erstes K.o.-Spiel in der Königsklasse sehr gut eingestellt und kaufte Trainer-Guru José Mourinho damit prompt den Schneid ab. Vor 60.095 Zuschauern im wohl modernsten Fußball-Tempel Europas legten die Leipziger zur Freude von 3.000 mitgereisten und lautstarken Fans einen furiosen Auftakt hin und hatten gleich in den ersten Minuten Großchancen. Patrik Schick, Werner und Angelino, der nur den Pfosten traf, konnten die Gelegenheiten jedoch nicht nutzen.

 

Champions League
(Achtelfinale)

 

Dortmund  – PSG Paris 2:1
Atletico Madrid – Liverpool 1:0
Bergamo – Valencia 4:1
Tottenham – Leipzig 0:1

Di 25.2.: Chelsea – Bayern
Di 25.2.: Neapel -Barcelona
Mi 26.2.: Real – Manchester City
Mi 26.2.: Lyon – Juventus