Heute Donnerstag: Europa League: Paarungen 1/16 Finals

180
Luca Zuffi zählt zu den treffsichersten Schützen des mehrmaligen Schweizermeisters FC Basel. Foto:Schumacher/freshfocus)

 

Eintracht Frankfurt empfängt im Sechzehntelfinal-Hinspiel der EUROPA LEAGUE den FC Salzburg (früher RB Salzburg). Anpfiff der Partie ist am Donnerstag, 20. Februar, um 18:55 Uhr!  Frankfurt qualifizierte sich als Gruppenzweiter der Gruppe F für die Runde der letzten 32. Der FC Salzburg ist nach Rang drei in der Champions-League-Gruppe E, in der sich die Österreicher dem FC Liverpool und dem SSC Neapel geschlagen geben mussten, in der K.o-Phase der Europa League dabei.

Der FC Basel in Nikosia

Der FCB schaffte mit 13 Punkten den Gruppensieg aus den Gruppenspielen gegen Getafe, Krasnodar und Trabzonspor und startet heute um 21 Uhr in die Europa-League-K.o-Phase mit Trainer Marcel Koller. Gegner ist Apoel Nikosia.

K.o-Runde
Do, 20.Februar
(1/16-Finals)

18:55 Sporting Lissabon – Basaksehir

18:55 Getafe CF- Ajax Amsterdam

18:55 Kopenhagen-Celtic Glasgow

18:55 Cluj – FC Sevilla

18:55 FC Brügge – Manchester United

18:55 Ludogorets – Inter Mailand

18:55 Eintracht Frankfurt- RB Salzburg

18:55 Schachtjor Donezk -Benfica Lissabon

21:00 Bayer Leverkusen – FC Porto

21:00 APOEL Nicosia -FC Basel

21:00 Olympiakos Piräus – FC Arsenal

21:00 AZ Alkmaar – LASK Linz

21:00 VfL Wolfsburg – Malmö FF

21:00 AS Rom – KAA Gent

21:00 Glasgow Rangers – Sporting Braga