Ski-Weltcup: Tina Weirather: Hat sie heute mehr Glück?

218
Mit Rang 13 in der Abfahrt nähert sich Tina Weirather den Topten

Die Liechtensteinerin trägt bei der zweiten Abfahrt in Bansko die Nummer 14

Nach der verkorksten ersten Weltcupabfahrt im bulgarischen Bansko, mit dem 26. Rang und einem Rückstand von 3,09 Sekunden auf die Tagessiegerin Mikaela Shiffrin (USA), möchte es Liechtensteins Topfahrerin Tina Weirather in der heutigen Abfahrt besser machen. Sie trägt die Startnummer 14.

Solche Ränge sind für die erfolgsverwöhnte Liechtensteinerin nicht üblich. Obwohl der Super G ihre Lieblingsdisziplin ist, hat sie in den letzten Jahren immer wieder gezeigt, dass sie auch in der Abfahrt zur absoluten Weltspitze gehört.

Heute startet das Rennen um 10:15 Uhr mit der Deutschen Viktoria Rebensburg vor der Schweizerin Joana Haehlen und der Tschechin Ester Ladecka. Es folgen die Italienerin Bassino Marta (Startnummer 4), Mikaela Shiffrin, die gestrige Siegerin (5) und die Französin Miradoli Romane. Die weiteren Nummern: Michelle Gisin (10), Lara Gut-Behrami (12), Tina Weirather (14), Corinne Suter (19). Das Feld umfasst 50 Fahrerinnen.