Jugendliche Vandalen unterwegs

123
Polizei ist einen Schritt weiter. Drei Jugendliche sollen Scheiben der Bushaltestelle  "Feldstrasse" in Triesen eingeschlagen haben. Sie waren kurz zuvor in der Nacht auf Sonntag in der Nähe gesehen worden. Die Landespolizei fahndet nach diesen drei Jugendlichen, und bittet um sachdienliche Hinweise. 

Zeugenaufruf – Vandalismus
in Triesen

 

lpfl – In der Nacht auf Sonntag konnten drei Jugendliche beobachtet werden, die eine Werbetafel an der Feldstrasse beschädigten. Ein Zusammenhang mit weiteren Vandalenakten in Triesen wird vermutet.

Anwohner der Feldstrasse meldeten der Landespolizei, dass sie am Sonntag um 00.40 Uhr beobachten konnten, wie drei männliche Jugendliche auf Höhe Verzweigung ‘Badstoba’ gegen eine im Wiesland  stehende Werbetafel getreten und jene beschädigt hätten. Die Jugendlichen seien auf der Feldstrasse talwärts gelaufen. Da in derselben Nacht nur wenige Meter entfernt Scheiben der Bushaltestelle ‘Feldstrasse’ eingeworfen wurden, muss von derselben Täterschaft ausgegangen werden.

Sachdienliche Angaben zu diesen drei Jugendlichen erbittet die Landespolizei unter +423 236 71 11.