Frontalkollision im Steg

223

Am Sonntag (19.01.2020) ereignete sich im Steg ein Verkehrsunfall, bei dem sich zwei Personen leicht verletzten. 

Ein Mann fuhr mit seinem Auto gegen 14:30 Uhr im Beisein von drei weiteren Personen auf der Hauptstrasse „Grosssteg“ talwärts. Dabei kam er auf der vereisten und schneebedeckten Strasse ins Rutschen und geriet auf die Gegenfahrbahn. In der Folge stiess er frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Zwei Personen verletzten sich leicht. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden.