Biathlon: Denise Herrmann mit Weltcupsieg

229
Der deutsche Biathlonstar Denis Herrmann gewann das 15 km Weltcup-Einzelrennen in Pokljuka (SLO) mit deutlichem Vorsprung. Foto: Picture Alliance, FFM

Verfolgungs-Weltmeisterin Denise Herrmann hat den deutschen Biathletinnen den ersten Weltcupsieg des Winters beschert.

Die 31-Jährige gewann am Freitag im slowenischen Pokljuka mit einer fehlerfreien Schießleistung überraschend erstmals einen Einzel-Klassiker über 15 km und holte damit ihren fünften Erfolg im Weltcup. Herrmann siegte mit 59,2 Sekunden Vorsprung vor der Schwedin Hanna Öberg.

20 Treffer ins große Glück! Mit der besten Schießleistung ihrer Karriere ist Biathletin Denise Herrmann zum fünften Weltcup-Sieg gestürmt. Im schwierigen Einzel von Pokljuka erlaubte sich die Verfolgungsweltmeisterin keinen einzigen Fehlschuss, war über 15 km wie so oft pfeilschnell – und ließ sich nach dem famosen Auftritt gebührend feiern.

Resultate: Weltcup, Pokljuka (SLO) 15 km, Einzelrennen

  1. Denise Herrmann (GER) 0 Fehler     41:33,4 min.
  2. Hanna Öberg (SWE)  1 Fehler     plus 59,2 Sekunden
  3. Anais Bescond (FRAU) 0 Fehler     plus 1:15,7 min.
  4. Lisa Vittozzi (ITA) 0 Fehler     plus 1:21.7 min.
  5. Franziska Preuss (GER) 0 Fehler     plus 2:02.8 min.

Ferner:

  1. Lisa Theresa Hauser (AUIT) 1 Fehler plus 2:53.2 min.
    9. Aita Gasparin (SUI) 1 Fehler       plus 3:02.6 min.