Gold für Liechtenstein Marketing

106
Die App LIstory wurde beim Best of Swiss Apps Award 2019 in der Hauptkategorie „Master of Best Swiss Apps 2019“ mit Silber ausgezeichnet. Die App konnte zudem in vier Unterkategorien punkten und holte sich Gold in der Kategorie Mobile App.

LIstory beim Best of Swiss Apps Award mehrfach ausgezeichnet

 

Vaduz/Zürich – Die App LIstory wurde beim Best of Swiss Apps Award 2019 in der Hauptkategorie „Master of Best Swiss Apps 2019“ mit Silber ausgezeichnet. Die App konnte zudem in vier Unterkategorien punkten und holte sich Gold in der Kategorie Mobile App.

 

Starke Konkurrenz

Martin Knöpfel, Projektleiter der App bei Liechtenstein Marketing zeigte sich kurz nach der Verkündung hocherfreut: „Für uns war es bereits eine grosse Ehre als eines von 47 Projekten nominiert worden zu sein und zu den Masterkandidaten zu gehören. Wir haben extrem viel Herzblut in die Planung und Erstellung der App gesteckt und das Feedback der User ist durchwegs positiv. Silber beim in der Masteraward bestätigt nun noch einmal, dass wir eine wirklich überzeugende App geschaffen haben.“ Auch Robin Waibel, Projektleiter bei der Entwicklungsfirma Bitforge war am Ende der Award Night mehr als zufrieden: „Die Umsetzung der App LIstory war auch für uns eine grosse Herausforderung. Es ist eine tolle Belohnung, dass dies entsprechend gewürdigt wird.“

Silber bei Master Award

Der Best of Swiss Apps Award zeichnet jährlich herausragende Apps aus. Rund 50 Juroren bewerten in der Masterkategorie und zehn weiteren Wettbewerbskategorien die eingereichten Projekte. Aus allen 179 Projekteingaben wurden von der Jury bereits im m Vorfeld zehn Apps für den Master Award nominiert. Zu diesen Master-Kandidaten gehörte auch die App LIstory. Die App erreichte bei der Award Night vom Mittwoch in Zürich in der Hauptkategorie „Master of Best Swiss Apps 2019“ den hervorragenden zweiten Rang. Gewonnen hat die Masterwahl die App Via Strassenabgaben.

Preise in vier Kategorien

Neben der Masterkategorie zeichnet die Jury Projekte in zehn weiteren Kategorien wie beispielsweise Design, Functionality oder Business Impact aus. Aus allen Projekteingaben für den diesjährigen Best of Swiss Apps Award wurden 47 Projekte für einen der Preise in 10 Unterkategorien nominiert. Die App LIstory konnte dabei in vier Unterkategorien punkten und holte sich Bronze in der Kategorie Augmented Reality, Silber für Innovation und Functionality und Gold in der Kategorie Mobile App.

Hervorragende Teamleistung

„Dieser Erfolg bei den Swiss App Awards war nur dank einem hervorragenden Team möglich“, so Martin Knöpfel. „Die beteiligten Mitarbeiter bei Liechtenstein Marketing, die Entwicklungsfirma Bitforge und das Liechtenstein-Institut haben unzählige Arbeitsstunden und Fachwissen in die Ausarbeitung der App gesteckt.“ (Nicole Thöny)

 

Zur App LIstory

  • Launch am 22. Mai 2019
  • Erzählt die Geschichte Liechtensteins auf dem Liechtenstein-Weg auf mehr als 140 Erlebnisstationen (Text, Bild, Audio, Video, Augmented Reality)
  • Die Inhalte wurden vom Liechtenstein-Institut ausgearbeitet
  • Erhältlich in Deutsch und Englisch
  • Kostenloser Download (App Store, Google Play)
  • Rund 10’000 Download Liechtenstein Marketing