Liechtenstein U21 chancenlos gegen die Schweiz

256
10.09.2019, Rheinpark Stadion Vaduz, LIE, U21 EM Qualifikationsspiel, Liechtenstein U21 vs Schweiz U21, im Bild Armando Majer (U21 Liechtenstein) , Liechtenstein am 2019/09/10. © 2019 Peter Rinderer

 

0:5 (0:1)-Klatsche der Auswahl gegen
äusserst starken Gegner

 

Die Schweizer U21-Nationalmannschaft mit einigen bekannten Stars sin ihren Reihen gewann in Vaduz das EM-Qualifikationsspiel gegen Liechtenstein 5:0. Dabei hatten die Gastgeber keine Chance. Zu erdrückend war die Präsenz der Schweizer Auswahl.

Bis zur Pause hielt Liechtensteins U21-Team von Trainer Martin Stocklasa recht gut mit und kassierte nur einen Gegentreffer. Mit zunehmender Spieldauer schwanden aber die Kräfte der Einheimischen, die gleich nach Beginn der 2. Halbzeit ein weiteres Tor kassierten (48.). Die weiteren Treffer fielen in regelmässigen Abständen. Zudem vergab die Schweizer U21 einige hochkarätige Chancen, wobei FL-Torhüter Majer in einigen Szenen sein Können unter Beweis stellte und sein Team vor einem grösseren Rückstand bewahrte.

 

TELEGRAMM

Stadion: Rheinparkstadion, Vaduz
Schiedsrichter: Paul McLaughlin (IRL)
Zuschauer: 774
Liechtenstein: Armando Majer, Philip Seemann (46.Menderes Caglar), Rafael Grünenfelder, Fabian Unterrainer, Roman Spirig, Noah Frommelt, Pascal Koller (72.Marco Marxer), Andrin Netzer, Noah Frick, Tim Schreiber (46.Lucas Graber), Yanik Frick (55.Martin Marxer).
Ersatzspieler: Justin Ospelt, Lukas Graber, Menderes Caglar, Niklas Beck, Jonas Hilti, Martin Marxer, Manuel Mikus, tim Schreiber, Marco Marxer.
Trainer Liechtenstein: Martin Stocklasa.
Schweiz: Anthony Racioppi, Jordan Lotomba, Eray Cömert, Cédric Zesiger, Silvan Sidler, Petar Pusic (72.Dan Ndoye), Bastien Toma, Toni Domgjoni (62.Filip Stojilkovic), Noah Okafor (72. Nedim Bajrami), Andi Zeqiri, Jeremy Guillemenot (62.Vasilije Janjicic).
Trainer Schweiz: Mauro Lustrinelli.
Tore: 40.min. 0:1 Andi Zeqiri, 49.min, 0:2 Andi Zeqiri, 74.min. 0:3 Dan Ndoye, 77.min. 0:4 Noah Okafor, 90.min. 0:5 Stojilkovic.
Verwarnungen: Guillemenot (30.), Yanik Frick (53.), Noah Frommelt (79.)

 


10.9.2019, LIE-SUI, U-21, Euro-Quali,, Vaduz, 0-5, Koller(LFV)-gegen-Sidler. Foto: Jürgen Posch