Ein brisantes Erstliga-Derby in Balzers

234
Das letzte Aufeinandertreffen in der 1.Liga  zwischen dem FCB und dem USV  fand am 12. Mai 2018 in Balzers statt. Damals gewann der USV 0:1 durch ein Tor von Nico Thöni in der 31.min. Im Bild Bärtsch (Nr. 22), Torschütze Thöni, Sandro Wolfinger. Links der Balzner Captain Hermann, rechts Gubser. 

Der USV steht unter Zugzwang
–  Der FC Balzers im Vorteil

Das hat es schon lange nicht mehr gegeben. Der USV, vor gut zwei Monaten noch in den Aufstiegsspielen zu Gange, ziert nach zwei Runden, null Punkten und einer Tordifferenz von 1:6 unerklärlich das Tabellenende. Dagegen hat der Wiederaufsteiger Balzers das Heft sofort in die Hand genommen und den FC Red Star ZH auswärts mit 0:3 in die Schranken gewiesen. 

Beim USV kann von einem Fehlstart gesprochen werden. Jedenfalls steht er in Balzers beim morgigen Spiel schon mächtig unter Druck.

Am vergangenen Wochenende verloren dann beide Liechtensteiner Erstligateams ihre Meisterschaftsbegegnungen: Der USV , bei dem eine Steigerung bemerkbar war, gegen den FC Kosova 3:1 und der FC Balzers gegen den anderen Aufsteiger FC Dietikon überraschend mit 0:2.

Die Balzner liegen mit einem positiven Torverhältnis vom 3:2 und drei Punkten auf Rang 5, der USV zwar nicht abgeschlagen, aber immerhin auf dem letzten Tabellenrang. Gegenüber dem FC Balzers liegen die Unterländer in der «Head-to-Head» -Bilanz im Vorteil, d.h. der USV hat mehr Spiele gewonnen als sein lokaler Konkurrent Balzers. In den bisherigen Duellen gab es auch eine Anzahl von Unentschieden.

Nun ist aber die Ausgangslage wieder eine andere. Denn der FC Balzers befindet sich im Gegensatz zum USV in einer guten Form. Gegenwärtig sind die Balzner für dieses Derby zu favorisieren.

Beim USV fehlen immer noch die verletzten Flügelstürmer Kühne und Verteidiger Quintans. Auch der Einsatz von Pecseli und Menzi ist fraglich.
Beim FC Balzers sind fraglich.: Erne, Ferreira, Frick, Miler und D .Zarkovic.

 

 

TABELLE /1. Liga

 

MI 20:00 FC Balzers – USV Eschen/Mauren

 

1. FC Paradiso 2 Spiele 4 : 0    6 Pkte.
2. FC Linth 04 2 4 : 0    6
3. FC Wettswil-Bonstetten 2 4 : 3    4
4. FC Gossau 2 4 : 3    3
5. FC Balzers 2 3 : 2    3
6. SV Höngg 2 4 : 4    3
7. FC Red Star ZH 2 3 : 3    3
8. FC Kosova 2 3 : 3    3
9. FC Winterthur II 2 3 : 3    3
10. FC Dietikon 2 2 : 2    3
11. FC Tuggen 2 4 : 6    3
12. FC St. Gallen 1879 II 2 2 : 4    1
13. FC Thalwil 2 3 : 5    0
14. USV Eschen/Mauren 2 1 : 6    0