4. Jugendsession: Digitalisierung, Umweltschutz und Gesundheitskosten

209
Der Jugendrat Liechtenstein lädt am 24. August 2019 zur Jugendsession im Landtagsgebäude in Vaduz ein

 

Der Jugendrat Liechtenstein lädt am 24. August 2019 zur Jugendsession im Landtagsgebäude in Vaduz ein

Auch dieses Jahr werden sich junge Erwachsene und Jugendliche zwischen 15 und 28 Jahren, in die Rolle eines Landtagsabgeordneten versetzen und sich zusammen im Team, mit anderen Jugendlichen über die ausgewählten Themen austauschen. Begleitet werden sie dabei von ausgewiesenen Experten.

Am Vormittag werden sie sich mit dem ausgesuchten Thema vertraut machen, in der Gruppe beraten und anschliessend spannende Anträge ausarbeiten. Diese werden am Nachmittag im Plenarsaal des Liechtensteinischen Landtages vorgestellt und ausdiskutiert. An dem Ort, wo sonst die Politiker des Landes über wichtige Themen debattieren und über die Zukunft Liechtensteins entscheiden, dürfen Jugendliche ihre Meinung kundtun und mitdiskutieren. Es besteht sogar die Möglichkeit, Vorschläge für Verbesserungen an bereits existierenden Projekten weiterzugeben! Am Ende des Tages können die Teilnehmenden der Jugendsession, ihre Vorschläge und Anträge zur Debatte vorlegen. Dort kommt es zur Abstimmung und die, von der Mehrheit angenommenen Anträge, werden dann schlussendlich dem Landtagspräsidenten persönlich übergeben.

Themen, welche an der aktuellen Jugendsession keinen Platz haben, verschwinden natürlich nicht einfach in der Schublade, sie werden für die nächste Jugendsession aufgespart.

Digitalisierung und Umweltschutz

Spannende Themen, wie Digitalisierung und Umweltschutz erwarten die Teilnehmenden in der vierten Ausgabe der Jugendsession. Das Thema Digitalisierung ist bis in die höchste politische Ebene ein Dauerbrenner. In den Zeitungen(meist online), im Radio und Fernsehen wird darüber diskutiert und wir sind von morgens bis abends damit konfrontiert (Tablets in der Schule, Social Media, Apps für Bahnreisen, Bankengeschäfte bald nur noch online, Smart Home und vieles mehr).Stehen die jungen Menschen in Liechtenstein dem Thema auch kritisch gegenüber, oder ist die Digitalisierung schon voll akzeptiert? Wie sieht es aus mit der älteren Bevölkerung –viele sind überfordert, wie kann dieses Problem gelöst werden?

Auch der Umweltschutz ist präsent wie noch nie zuvor. Durch die junge Umweltaktivistin Greta Thunberg aus Stockholm, lassen sich Tausende von Jugendlichen in Europa mitreissen. Natürlich gibt es auch Skeptiker, die den ganzen Hype als geschickte PR betrachten. Wie stehen die Jugendlichen Liechtensteins dazu und wie tragen sie zum Umweltschutz bei? Es werden spannende Diskussionen erwartet!

Anmeldungen geöffnet

Da die Teilnehmeranzahl auch dieses Jahr beschränkt ist, werden Interessenten gebeten, sich so früh wie möglich anzumelden. Anmeldungen werden über www.jugend-rat.li/jugendsession oder via E-Mail an info@jugendrat.li entgegengenommen. Die Teilnahme ist kostenlos. (Verein Jugendrat in Liechtenstein. 9491 Ruggell)

Kontakt Jugendrat Liechtenstein:

Der Jugendrat Liechtenstein ist eine Plattform für junge Erwachsene zwischen 15 und 28 Jahren, welche sich für politische Themen interessieren und einsetzen möchten. Der Verein wurde durch die beiden Initiatoren Brian Haas und Florian Ramos mit ihren Mitgründern Ende 2012 gegründet. Dieser bezweckt die Teilnahme von Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Liechtenstein am politischen Prozess zu verbessern und die politische Bildung zu fördern. Ausserdem setzt sich der Jugendrat zum Ziel, die jungen Erwachsenen neutral auf das Wählen vorzubereiten sowie diese zur Stimmabgabe zu bewegen. Die Jugendsession ist neben der einfachen Wahlbroschüre „easyvote“, die jeweils zu den Landtags- und Gemeindewahlen erscheint und dem Politikworkshop „Politik zum Anfassen“ ein weiteres Projekt, welches regelmässig den Jugendlichen und jungen Er-wachsenen einen Einblick in die liechtensteinische Politik ermöglichen soll. Weitere Informationen finden Sie unter: www.jugendrat.li

Kontakt: Brian Haas, Präsident, Jugendrat Liechtenstein, info@jugendrat.li