Eishockey: VEU Feldkirch verstärkt Kader weiter

190
Die VEU hat mit Routinier Daniel Fekete (Bild) den Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert. Es ist für den Vorzeigeprofi die achte Saison bei Feldkirch

VEU verlängert mit Fekete und Steurer, Wohlfahrt
kommt vom VSV, Vugrinec im erweiterten Kader

Bei der VEU Feldkirch sind zwei Verträge verlängert worden. Routinier Daniel Fekete bleibt ein weiteres Jahr in Feldkirch und geht in seine achte Saison bei der VEU, wo er mit seiner Erfahrung gerade für junge Cracks ein wichtiger Führungsspieler sein wird. In Feldkirch bleiben wird auch Stefan Steurer, der im Laufe der letzten Saison vom Villacher SV zur VEU gestoßen ist.

Der 21-jährige Stürmer wird in der kommenden Saison Verstärkung von seinem Stammverein bekommen, da die VEU den 22-jährigen Angreifer Philipp Wohlfahrt verpflichtet hat. Wohlfahrt durchlief den VSV-Nachwuchs und absolvierte auch 51 EBEL-Einsätze für die Kärntner.

Aus dem VEU-Nachwuchs wird der 17-jährige Sven Vugrinec in den erweiterten Kader der Kampfmannschaft aufrücken, wo er als weiteres Talent aus dem eigenen Fundus schrittweise an das AHL-Niveau herangeführt werden soll.

 


.