Staatsfeiertag: Schloss Vaduz

189
Der traditionelle Aperitif im Rosengarten im Rahmen des Staatsfeiertages wird auch in diesem Jahr über ein Ticketsystem geregelt. Michael Zanghellini/Liechtenstein Tourismus

 

Einlass in den Rosengarten wie in
Vorjahren nur mit Ticket

 

Der traditionelle Aperitif im Rosengarten im Rahmen des Staatsfeiertages wird auch in diesem Jahr über ein Ticketsystem geregelt.

Vaduz. –Der im Anschluss an den Staatsakt stattfindende Aperitif im Rosengarten bei Schloss Vaduz erfreute sich in der Vergangenheit über eine zunehmende Beliebtheit bei Gästen aus dem In- und Ausland. Aus diesem Grund hat das Fürstenhaus 2017 beschlossen ,den Zugang zum Rosengarten mit einem Ticketsystem zu regeln. Dieses System hat sich in den letzten zwei Jahren bewährt und wird auch 2019 beibehalten.

Tickets nur für Einwohner Liechtensteins und Ausland-Liechtensteiner

Die Broschüre zum Staatsfeiertag beinhaltet alle Informationen zum Ticketing und wird durch die Post am 1. Juli an alle Haushalte in Liechtenstein verteilt. In jeder Broschüre befinden sich vier Codes, die für den Bezug eines kostenlosen Tickets unter www.staatsfeiertag.li/ticket verwendet werden können. Insgesamt stehen 2‘200 Tickets zur Verfügung. Die ersten 1‘700 Tickets können am Dienstag, 2. Juli ab 20 Uhr online bezogen werden, die übrigen 500 Tickets werden am Mittwoch, 7. August ab 14 Uhr freigeschaltet. Auslandliechtensteiner, die keine Broschüre erhalten haben, können sich direkt bei Liechtenstein Marketing melden, um Codes zu erhalten. Personen ohne Internetzugang können am 7. August um 14 Uhr gegen vorweisen der Broschüre mit gültigen Codes im Liechtenstein Center ein Ticket beziehen. Nur solange Vorrat.

Aperitif in und vor dem Rosengarten

Da insgesamt mehr Tickets ausgegeben werden, als es Platz im Rosengarten hat kann es trotz Ticket zu Wartezeiten kommen. Damit auch jeder Ticketinhaber die Möglichkeit hat, den Rosengarten zu betreten, bittet das Fürstenhaus, sich nach einiger Zeit wieder in den Bereich vor dem Rosengarten zu begeben, um Platz für weitere Besucher freizumachen. Sollte jemand kein Ticket haben, wird ein Eintritt dennoch möglich sein, falls entsprechende Kapazitäten im Rosengarten freiwerden. Der Bereich vor dem Rosengarten wird wie bis anhin auch ohne Ticket zugänglich sein. Auch dort gibt es Verpflegungsstände mit kostenlosen Getränken und belegten Broten.

Infos:

  • Die Tickets für den Zugang zum Rosengarten können am 2. Juli ab 20 Uhr und am 7. August ab 14 Uhr unter dem Link www.staatsfeiertag.li/ticket

bezogen werden. Pro Ticket ist ein Code aus der offiziellen Staatsfeiertagsbroschüre nötig.

  • Die Tickets berechtigen zum einmaligen Eintritt in den Rosengarten.
  • Auch Kinder benötigen ein Ticket
  • Der Zutritt bleibt weiterhin kostenlos.
  • Der Bereich vor dem Rosengarten ist weiterhin ohne Ticket zugänglich. Auch dort gibt es kostenlose Verpflegungsstände. (Nicole Thöny)