LGT übernimmt Mehrheitsbeteiligung an Vermögensverwalter Validus Wealth

170
Die LGT plant die Erweiterung ihrer Büroflächen um 320 Arbeitsplätze. Die Realisierung soll vorerst in einem Provisorium erfolgen, da der Neubau mehrere Jahre in Anspruch nimmt. Die Gemeinde Vaduz genehmigte in der vergangenen Gemeinderatssitzung einen entsprechenden Baurechtsvertrag mit der LGT. 
LGT, die führende Private Banking und Asset Management Gruppe im Besitz der Fürstenfamilie von Liechtenstein, hat eine Vereinbarung getroffen, eine signifikante Mehrheitsbeteiligung an Validus Wealth zu übernehmen. Die verbleibenden Anteile werden weiterhin vom bisherigen Management-Team gehalten. Validus Wealth ist ein indischer Vermögensverwalter mit einer Präsenz in neun verschiedenen Städten des Landes. Diese Transaktion ermöglicht es der LGT, im aufstrebenden indischen Markt für vermögende Privatkunden Fuss zu fassen.