Spiel FCV: Chiasso Protest wurde abgewiesen

400

 

Dieser Entscheid ist endgültig

Der vom FC Chiasso eingelegte Protest beim 1:2-Auswärtssieg des FC Vaduz vom 4. Mai 2019 ist von der Disziplinarkommission der Swiss Football League abgewiesen worden. Dieser Entscheid kann  nicht mehr angefochten werden.

Die Tessiner glaubten beim FC Vaduz im Spielertableau einen Formfehler entdeckt zu haben. Der FCV-Spieler Prokopic war auf dem Tableau als Ersatzspieler aufgeführt, stand aber in der Startelf. Für ihn war Jodel Dossou Ergänzungsspieler. Zudem hat der FC Vaduz dem Schiri vor dem Spiel der  Austausch der Spieler mündlich mitgeteilt.

Damit werden dem FC Vaduz auch keine Punkte abgezogen oder das Spiel gar forfait erklärt.