Schaan: Selbstunfall mit Verletzten

666
Geländewagen am Unfallort. 

Hoher Sachschaden am Fahrzeug 

Am Freitagnachmittag ereignete sich in Schaan ein Selbstunfall mit einer verletzten Person.   

Gegen 13.20 Uhr fuhr ein Fahrzeuglenker im Beisein von drei weiteren Mitfahrern mit seinem Geländewagen von einem Kiesplatz auf die Nebenstrasse ‚Planknerstrasse‘ in Schaan ein.

Dabei verlor er die Kontrolle über seinen Geländewagen, fuhr über den rechten Strassenrand und kollidierte mit der Beifahrertüre gegen einen Baumstamm worauf das Fahrzeug auf die rechte Seite kippte und auf dem Überrollbügel zum Stillstand kam. In der Folge wurde die Feuerwehr Schaan aufgeboten um das bereits ausgelaufene Benzin- und Ölgemisch zu beseitigen und weiteres Auslaufen von Flüssigkeiten aus dem Fahrzeug zu verhindern. Eine Person wurde dabei verletzt. Am Fahrzeug entstand hoher Sachschaden.

Eine Person wurde dabei verletzt. Am Fahrzeug entstand hoher Sachschaden.