Hallenbad Balzers – Sanierung Wasseraufbereitung

388
Alle öffentlichen Hallenbäder sind in Liechtenstein ab sofort geschlossen.

 

Einstimmiger Beschluss des Gemeinderates: Auftragserteilung an die Firma Häny AG in Jona

 

Anlässlich der Sitzung vom 19. Dezember 2018 hat der Gemeinderat die Sanierung der Wasseraufbereitung im Hallenbad Balzers genehmigt. In diesem Zusammenhang wurden bei der Häny AG, Jona, Offerten eingeholt und die Aufträge dieser Firma vergeben.

Folgende Gründe sprechen für die Auftragserteilung an die Häny AG und gegen die Einholung einer Konkurrenzofferte:

Die installierten Komponenten der bestehenden Schwimmbadtechnik stammen bereits von der Häny AG und werden seit Jahren von dieser Firma betreut, gewartet und instand gehalten. Sämtliche Schemen (inkl. Funktion) sind der Häny AG somit bestens bekannt. Die Störungen wurden zeitnah und stets zu unserer Zufriedenheit behoben. Von der Erfahrung, welche die Häny AG mit den spezifischen Eigenheiten unserer Anlage gemacht hat, sollte weiter profitiert werden. Zudem gibt es in Liechtenstein auf diesem Gebiet keine spezialisierten Anbieter, heisst es im GR-Protokoll vom 21. März 2019.

Einzelne Komponenten der Wasseraufbereitung bleiben erhalten, andere werden ersetzt. Sollte eine andere Firma die „begonnene Arbeit“ weiterführen, wären aufwändigere Anpassungen notwendig. Der Firmenstandort Jona bietet zu-dem eine gewisse Versorgungssicherheit und einen zeitnahen Störungsservice. Aus vorgenannten Gründen wird beantragt, den Auftrag für die Sanierung der Wasseraufbereitungsanlage an die Häny AG, Jona, zu vergeben.

In den Gesamtkosten dieses Projektes von CHF 680’000.00 ist in der Investitionsrechnung 2019 für die Sanierung der Wasseraufbereitungsanlage ein Betrag von CHF 200‘000.00 enthalten, wie es im GR-Protokoll weiter heisst.

Der Balzner Gemeinderat beschliesst einstimmig, den Auftrag für die Revision der Wasseraufbereitung, Schwimmbadtechnik im Hallenbad zum Preis von CHF 95.325.—inkl. MwSt. an die Firma Häny AG, Jona zu vergeben. Ebenso wird der Auftrag für die Revision elektrische Komponente/Armaturen Schwimmbadtechnik im Hallenbad zum Preis von CHF 95‘504.50 inkl. MwSt. an die Häny AG, Jona, vergeben.