Blockchain meets Liechtenstein III

70

Security Token Offering und aktuelle rechtliche Entwicklungen

Das Institut für Wirtschaftsrecht der Universität Liechtenstein lädt zu einer weiteren Veranstaltung zum Thema «Blockchain meets Liechtenstein» ein. An der dritten Konferenz der Reihe werden Rechtsfragen rund um «Security Token» behandelt, wobei diese einer vertieften Analyse aus Liechtensteiner, Schweizer und österreichischer Perspektive zugeführt werden.

Über die verschiedensten aufsichtsrechtlichen und privatrechtlichen Fragestellungen zum sogenannten Blockchain-Gesetz wurde in dieser Tagungsreihe bereits intensiv diskutiert. Da die Vernehmlassungsfrist zum Bericht der Regierung betreffend «die Schaffung eines Gesetzes über auf vertrauenswürdigen Technologien (VT) beruhende Transaktionssysteme» («Blockchain-Gesetz»)mittlerweile abgelaufen ist, startet die Tagung mit einem Update zu den aktuellen Entwicklungen in Liechtenstein.

Im Rahmen der «Token Ökonomie» stellen grenzüberschreitende Sachverhalte nicht die Ausnahme, sondern die Regel dar. Ausgewiesene Experten erläutern an der Konferenz die nationalen Perspektiven Liechtensteins, Österreichs und der Schweiz zu Security Token bevor internationalrechtliche Fragestellungen der grenzüberschreitenden Ausgabe und Übertragung von Security Token vorgestellt und mit den Teilnehmenden diskutiert werden.

Ein weiterer Schwerpunkt der Tagung widmet sich der aktuellen Entwicklungen rund um kryptobasierte Vermögenswerte und Geschäftsmodelle. Es wird die Rechtsnatur und Qualifikation von Token aus zivilrechtlicher Sicht beleuchtet, um anschliessend auf steuerrechtliche und bilanzielle Fragen mit besonderem Fokus auf Security Token einzugehen. Auch das Schicksal von Kryptowährungen und Token im Konkursfall wirft noch viele Fragen auf, welche es frühzeitig zu behandeln gilt. Dies trifft auch auf das Spannungsverhältnis zwischen Datenschutz und Blockchain zu, weshalb die Referenten sich auch mit diesem Thema beschäftigen werden.

In der abschliessenden Fragerunde bietet sich allen Konferenzteilnehmern nochmals die Gelegenheit, Fragen an die Referenten zu richten, bevor die Tagung bei einem Apéro und Gedankenaustausch schliesst.

Blockchain meets Liechtenstein III
Dienstag, 26. März 2019, 12.30–17.30 Uhr
Vaduz, Auditorium der Universität Liechtenstein
Anmeldung bis 18. März 2019
Informationen unter www.uni.li/veranstaltungen