Ruggeller Gemeinderat: Jährliche Pauschale für Mitglieder

1813
Der Ruggeller Gemeinderat genehmigte das Budget von 2020.

Sitzungsgelder bleiben gleich 

Auf Antrag von Gemeinde-Vorsteherin Maria Kaiser-Eberle werden die Jahrespauschalen für die GR-Mitglieder nach einstimmigem Beschluss leicht angehoben.

Als Grundlage dieses Vergleichs wird vorgeschlagen die Pauschale pro Gemeinderatsmitglied und Jahr von aktuell CHF 2’000 auf CHF 2’500 zu erhöhen. Alle anderen Entschädigungen sollen für den Gemeinderat gleich bleiben:

So beträgt der Betrag pro Sitzung für jedes Gemeinderatsmitglied CHF 300. Der Vizevorsteher erhält eine Jahres-Pauschale von CHF 8’000 plus Sitzungsgeld.

Die Grundpauschale pro Partei beträgt im Jahr CHF 2’500 und der Beitrag pro Sitz im Gemeinderat bleibt bei CHF 1’000 im Jahr.