Selbstunfall ohne Führerschein

137
In der Nacht von Donnerstag auf Freitag kam es in Eschen zu einem Selbstunfall mit Sachschaden.

 

Pflichtwidriges Verhalten nach
Kollision mit Steinpoller

lpfl – In der Nacht von Donnerstag auf Freitag kam es in Eschen zu einem Selbstunfall mit Sachschaden.

Der 19-jährige Lenker fuhr mit einem Personenwagen und ohne gültigem Führerausweis auf der Hauptstrasse Kohlplatz in Richtung Mauren und kollidierte beim Abbiegen in die Heragass gegen zwei Steinpoller. Ohne sich um den Schaden zu kümmern oder die Landespolizei zu informieren, verliess er pflichtwidrig die Unfallstelle und setzte seine Fahrt mit dem nicht mehr betriebssicheren Personenwagen auf der Fallsgass in Richtung Mauren fort, wo er das Fahrzeug nach einem Reifenplatzer einfach auf der Peter-Kaiser-Strasse stehen liess und sich zu Fuss entfernte.

An den Steinpollern und am Personenwagen entstand Sachschaden in noch unbekannter Höhe, Personen wurden keine verletzt.