Weltcup:Tina Weirather kann aufs Treppchen fahren

142
Foto der Siegerehrung bei der WM 2017 in St.Moritz als Tina Weirather den 2. Rang im Super G holte.

 

Morgen zweiter Super-G der
Saison in St. Moritz

 

Blenden wir kurz zurück: 2017 holte die Liechtensteiner Ski-Queen Tina Weirather bei der WM an gleicher Stelle in St. Moritz im Super G die Silbermedaille. Morgen wird sie versuchen nach dem zuletzt 15. Rang in Lake Louise (Kan) sich merklich zu verbessern.

Dass sie aufs Podest fahren kann, hat sie schon des öfteren bewiesen. Es kommt ganz drauf an, wie sie morgen Samstag drauf ist und wie sie ins Rennen finden wird.
Start: 11.15 Uhr