Thomas Rehak Vorsteherkandidat von Triesen

Thomas Rehak, Präsident der DpL

In Eschen neu fünf Vorsteherkandidaten 

Die DpL Ortsgruppe Triesen nominierte am Mittwoch einhellig den Landtagsabg. Thomas Rehak zum Vorsteherkandidaten der Gemeinde Triesen.

Mit ihm werden weitere drei Kandidaten für den Gemeinderat ins Rennen gehen. Es sind dies: Raphael Banzer, Dieter Kindle und Markus Sprenger.

In Triesen bewerben sich bis jetzt Remy Kindle von der FBP. Die Nominations-Versammlung der VU Triesen folgt später.

In der Gemeinde Eschen wird die Kandidaturenliste für das Vorsteheramt immer länger. So hat sich ein fünfter Kandidat für das Vorsteheramt beworben. Es handelt sich um Dr. iur. Horst Marxer aus dem „Brendle-Familienclan“ in Eschen. Die Vorsteherkandidaten von Eschen heissen: Tino Quaderer (FBP), Viktor Meier (VU), Harry Hasler (Freie Liste), Leo Kranz (DpL) und Dr. Horst Marxer (freies Mandat).