Tarifvertrag mit der Tagesklinik der St.Gallischen Psychiatrie-Dienste Süd

72

Auf Antrag des Liechtensteinischen Krankenkassenverbandes hat die Regierung an ihrer Sitzung vom 4. Dezember 2018 den neuen Tarifvertrag mit den St.Gallischen Psychiatrie-Diensten Süd genehmigt. Kernpunkt der neuen Vereinbarung ist die Senkung der Tagespauschale von CHF 390 auf CHF 350.

Neben dieser erfreulichen Einsparung regelt die Tarifvereinbarung neu die Bereiche Kosten- und Leistungstransparenz sowie Wirtschaftlichkeit und Qualitätssicherung. Ebenfalls überarbeitet wurden die Themen Eintrittsmeldung und Kostengutsprache.