RhyTalk zeigt Chancen für Beschichtungsindustrie auf

82
Bild: Professor Dr. Alex Dommann zeigt am RhyTalk am 13. Dezember neue Chancen für die Beschichtungsindustrie im Rheintal auf.

 

Das Rheintal, weltweit eine der wichtigsten Regionen für Beschichtungs-und Vakuumtechnologien

Am nächsten RhyTalk des Forschungs- und Innovationszentrums Rheintal, RhySearch, am 13. Dezember bei der INFICON AG in Balzers zeigt Professor Dr. Alex Dommann Chancen und Herausforderungen für die Beschichtungs- und Vakuumindustrie in der Region auf.

Das Rheintal ist eine der weltweit wichtigsten Regionen für Beschichtungs- und Vakuumtechnologien. Firmen wie Oerlikon Balzers, VAT, INFICON, EVATEC oder Optics Balzers sind Weltmarktführer und beliefern die Industrie mit innovativen Beschichtungs- und Vakuumtechnologien. Wachstumstreiber sind etwa die Digitalisierung, das Internet der Dinge oder selbstfahrende Fahrzeuge. Sogenannte Grenzflächen spielen in verschiedenen Branchen wie der Halbleiter- und Automobilindustrie ebenso eine wesentliche Rolle wie in der Medizinaltechnik. Oberflächen an der Luft sind jedoch immer mit einem Wasserfilm bedeckt, sodass zur Produktion meistens die Vakuumtechnik verwendet wird.

Professor Dr. Alex Dommann ist Mitglied der Geschäftsleitung der Eidgenössischen Materialprüfungs- und Forschungsanstalt (EMPA) mit Standorten in Dübendorf, St. Gallen und Thun. Dort leitet er das Departement „Materials meet Life“ und den Forschungsschwerpunkt „Gesundheit und Leistungsfähigkeit“. Zuvor war er unter anderem am Centre Suisse d’Électronique et de Microtechnique (CSEM) in Neuchâtel und an der Hochschule für Technik Buchs (NTB) tätig.

Referat von Prof. Dr. Dommann

Am nächsten Rhytalk werden Beispiele von Anwendungen und Herausforderungen für die Beschichtungs- und Vakuumindustrie aufgezeigt. Dabei wird Professor Dr. Dommann die Bedeutung der Grenzflächen für die Industrie im Rheintal erklären sowie Chancen und Herausforderungen für die Unternehmen aufzeigen. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 13. Dezember, von 12.00 bis 14.00 Uhr bei der INFICON AG an der Landstrasse 6 in Balzers statt. Für einen kleinen Imbiss ist gesorgt.

RhySearch, das Forschungs- und Innovationszentrum Rheintal,

in Buchs organisiert regelmässig den RhyTalk. Dabei referieren ausgesuchte Experten jeweils über ein aktuelles Trendthema. Der Anlass dient Interessierten aus Wirtschaft und Forschung zum Wissensaustausch und zur Netzwerkbildung. Die Teilnahme ist kostenlos. Kurzentschlossene können sich noch anmelden unter www.rhysearch.ch. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Teilnehmende werden gebeten, die öffentlichen Verkehrsmittel zur Anreise zu nutzen. Es sind nur wenige Parkplätze vorhanden.