Brutaler Angriff auf 84-jährigen Mann!

565
Auf dem St. Galler Weihnachtsmarkt (Bild) attackierte ein Unbekannter einen 84-jährigen Senior, schleuderte ihn auf den Asphaltboden. Dabei zog er sich schwere Kopfverletzungen zu. Er wurde sofort in ein Spital eingeliefert. Über den Gesundheitszustand des 84-jährigen Mannes ist nichts bekannt. Der Täter hat sich heute Donnerstag der Polizei gestellt. 

 

St. Galler Weihnachtsmarkt: Schwere Verletzungen zugefügt

 (kapo/red.) Wie die Kantonspolizei St. Gallen berichtet ereignete sich am Sonntagabend ein schweres Delikt am St. Galler Weihnachtsmarkt. Ein 84jähriger Mann wurde von einem Unbekannten zu Boden gestossen. Der 84jährige ist auf den Kopf gefallen und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen.

Wie man bis jetzt weiss, ging der 84-jährige Mann vom Waaghaus in Richtung Marktplatz. Dabei traf er auf den Unbekannten. Die beiden Männer hätten sich im Gedränge gerempelt, wobei der jüngere Mann den 84-jährigen packte und zu Boden schleuderte, wie die St. Galler Kantonspolizei schreibt. Der alte Mann prallte rücklings auf den Boden und zog sich dabei schwere Kopfverletzungen zu. Der Mann wurde ins Spital überführt.

Der Unbekannte wird als dunkelhäutiger Mann mit kurzen, schwarzen Haaren beschrieben. Er ist ca. 185 Zentimeter gross und wird auf 30 bis 40 Jahre geschätzt. Die Kantonspolizei St. Gallen bittet den unbekannten Mann oder Personen, die Angaben zur Identität des Gesuchten machen können,  sich unter Tel. 058 229 33 56 zu melden.