Vaduz: Person in Hausbrand ums Leben gekommen

623
Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus in Vaduz wurde heute Samstagvormittag  eine tote Person festgestellt.

 

Ermittlungen zur Todesursache laufen

 

lpfl – Am Samstagvormittag kam es in einem Einfamilienhaus in Vaduz zu einem Brand; eine Person wurde tot aufgefunden.

Am Samstag, gegen 08:45 Uhr, wurde die Landespolizei darüber informiert, dass in einem Einfamilienhaus an der Fürst-Franz-Josef-Strasse eine riesige Rauchentwicklung festzustellen sei. Die sofort alarmierte Feuerwehr Vaduz konnte den Brandherd rasch lokalisieren und löschen. Im Wohnhaus konnte im Zuge des Einsatzes eine tote Person festgestellt werden. Die Landespolizei hat die Ermittlungen zur Feststellung der Brandursache sowie zur Todesursache der aufgefundenen Person aufgenommen, wobei das Institut für Rechtsmedizin in St. Gallen zur Unterstützung beigezogen wird.

Aufgrund des Einsatzes war die Schlossstrasse von und nach Triesenberg vorübergehend gesperrt.