Nations League: Gibt’s zum Abschluss einen Sieg ?

111
Liechtensteins Fussball-Nationalteam strebt heute Montag (20:45 h)  im Rheinparkstadion in Vaduz im letzten Spiel der Nations-League gegen Armenien einen Sieg an. Foto: Jürgen Posch

 

Liechtensteins Fussball-Nationalteam
heute gegen Armenien

Zum Abschluss der ersten Nations League empfängt Liechtensteins Nationalmannschaft am Montag, 19. November 2018 das Team aus Armenien.

Nach der bitteren 0:2 Niederlage gegen Mazedonien strebt die Mannschaft zuhause den zweiten Sieg an.

Bis auf den gesperrten Sandro Wieser kann Rene Pauritsch in seinem letzten Spiel als Nationaltrainer auf alle aufgebotenen Kräfte zählen. Und diese sind – wie Maximilian Göppel an der Pressekonferenz vor dem Spiel betonte – hoch motiviert, nochmals alles zu geben, um zu punkten und um dem Trainer einen gebührenden Abschied zu bieten.

Anpfiff im Rheinpark Stadion zur Partie Liechtenstein – Armenien ist um 20.45 Uhr.

 

TABELLE

 

1.   EJR Mazedonien 5    10 : 5       12
2.   Armenien 5    12 : 6         9
3.   Gibraltar 5      5 : 11         6
4.   Liechtenstein 5      5 : 10         3