LGT gehört zu den besten Vermögensverwaltern im deutschsprachigen Raum

76

Die renommierte Prüfinstanz Fuchsbriefe verleiht der Bank des Fürstenhauses von Liech- tenstein das Prädikat «sehr gut» und reiht sie unter die besten Vermögensverwalter im deutschsprachigen Raum ein. Auf der ewigen Bestenliste rangiert die LGT nun auf dem hervorragenden vierten Platz. Ausserdem wurde die LGT erneut als beste Privatbank in Liechtenstein ausgezeichnet.

Die Fuchsbriefe attestierten der LGT auf ihrem Private-Banking-Gipfel, der gestern Abend in Berlin stattfand, eine ausgezeich- nete Leistung in allen Bereichen. Nur neun der insgesamt 80 getesteten Institute aus der Schweiz, Deutschland, Liechtenstein, Österreich und Luxemburg schafften es in die oberste Kategorie der Jahreswertung; die LGT rangiert auf Platz sechs. Die Tester erlebten die LGT als präzise und langfristig orientiert und lobten die klare und transparente Kommunikation der Berater. «Wir gingen mit hohen Erwartungen ins Gespräch – und wurden nicht enttäuscht», schreiben die Fuchsbriefe in ihrem Report. «Die Angaben auf der Website, was Erfahrung und solide Beratung betrifft, sind nicht übertrieben, man merkt deutlich, dass die Ab- läufe sehr gut eingespielt sind und der Kunde hier auf viel solides Wissen aus acht Jahrzehnten trifft.»

Vor allem in der Vermögensstrategie und der Portfolioqualität konnte die LGT überzeugen: «Die Strategie wird von den Beratern gut begründet und klar kommuniziert. Die Beratung ist nahe am Kunden. Die Produktkosten werden sehr transparent aufge- zeigt und sind günstiger als die Standardkonditionen.» Auch bei der fachlichen Diskussion sehen die Tester klare Stärken im Vergleich zum Wettbewerb: «Die LGT glänzte durch Hinweise zu Steuerfragen bei der Erbschaft, wenn verschiedene Länder betroffen sind.»

Mit erstklassigen Ergebnissen in sämtlichen getesteten Kategorien konnte sich die LGT nicht nur in Liechtenstein durchsetzen, wo sie zur besten Privatbank des Landes ernannt wurde. Auch auf der ewigen Bestenliste der Fuchsbriefe machte die LGT eine Position gut und steht nun auf dem hervorragenden vierten Platz. Das Gesamtfazit der Tester: «Eine überzeugende Leistung der Fürstenbank – in vielen Bereichen sogar erstklassig.»

LGT in Kürze
LGT ist eine führende internationale Private Banking und Asset Management Gruppe, die sich seit über 80 Jahren im Besitz der Fürstenfamilie von Liechtenstein befindet. Per 30.06.2018 verwaltete die LGT Vermögenswerte von CHF 206.0 Milliarden (USD 207.5 Milliarden) für vermögende Privatkunden und institutionelle Anleger. LGT beschäftigt über 3000 Mitarbeitende an mehr als 20 Standorten in Europa, Amerika, Asien und dem Mittleren Osten.
www.lgt.com