Stellungnahme zur Auseinandersetzung bei Junioren-Fussballspiel

112

Der FC Vaduz hat die Vorfälle anlässlich des Meisterschaftsspiels seiner B-Junioren gegen den FC St. Otmar schockiert zur Kenntnis genommen. Wir verurteilen ein solches Verhalten aufs Schärfste. Gewalt hat im Fussball nichts verloren und wird von uns nicht toleriert. Wir werden gemeinsam mit dem OFV und dem FC St. Otmar alles daran setzen, dem Sachverhalt auf den Grund zu gehen und die nötigen Konsequenzen zu ziehen. Aufgrund des laufenden Verfahrens können zum jetzigen Zeitpunkt keine weiteren Auskünfte erteilt werden.