Katja Gey wird Leiterin des Amtes für Volkswirtschaft

181

Die Regierung hat in ihrer Sitzung vom 30. Oktober 2018 Katja Gey aus Eschen zur Leiterin des Amtes für Volkswirtschaft bestellt.

Der bisherige Leiter, Christian Hausmann, verlässt die Landesverwaltung auf Ende des Jahres und wird Geschäftsführer der Stiftung für Heilpädagogische Hilfe in Liechtenstein.

Katja Gey leitet seit Februar 2011 die Stabsstelle für internationale Finanzplatzagenden  (SIFA). Zwischen 2009 und 2011 war sie Koordinatorin und Delegierte der Regierung für internationale Finanz- und Steuerverhandlungen. Davor war Katja Gey als diplomatische Mitarbeiterin beim Amt für auswärtige Angelegenheiten tätig und dabei unter anderem für europarechtliche und völkerrechtliche Fragen der wirtschaftlichen und politischen Integration Liechtensteins zuständig.

Katja Gey hat Staatswissenschaften studiert und an der Universität St. Gallen (HSG)  promoviert. An der Universität Zürich hat sie ein Nachdiplomstudium zum internationalen Wirtschaftsrecht (LL.M.) abgeschlossen. Sie wird die Leitung des Amtes für Volkwirtschaft im April 2019 übernehmen.