Dritte Liga: Der FC Triesenberg stand vor grosser Überraschung

0
105
Der FC Triesenberg holte beim Tabellenleader Rebstein einen Punkt. Die Teams trennten sich nach einer 0:3-Führung des FC Triesenberg zu dessen Leidwesen mit 3:3. Im Bild der Triesenberger Doppeltorschütze Mathias Barandun. Foto: Jürgen Posch

Die Berger führten beim Leader 3:0
und spielten noch 3:3

 

Um ein Haar wäre dem FC Triesenberg, der hervorragend in die Rückrunde gestartet ist, beim Tabellenführer Rebstein der grosse Wurf. 3:0 führte die Truppe um Trainer Thomas Beck bis zur 81.Minute, um dann innerhalb von knapp zehn Minuten drei Treffer zum 3:3 zu kassieren.

Aber immerhin spielte man gegen den Leader auf dessen Platz unentschieden und hat einen wichtigen Punkt mitgenommen. Die Treffer für den FC Triesenberg erzielten Barandun (Doppelpack) und Tschaikner.

Mit diesem erneuten Punktegewinn haben sich die Berger im Mittelfeld der Tabelle etabliert und wollen weiter in die Spitzengruppe vordringen.

 

Telegramm

 

Sportanlage: Birkenau, Rebstein
Zuschauer: 150
FC Triesenberg: Gafner, Sprenger Nils, Beck Sven, Sprenger Pius, Tiefenthaler, Hanselmann, Sprenger Jonas, Beck Sebastian, Beck Julian, Barandun, Lipovac. Ersatzspieler: Tschaikner, Schädler, Kieber, Horic, Akkach, Beck Thomas, Tscherfinger. Trainer: Thomas Beck, Fabio Kindle.
Tore: 19.min. 0:1 Tschaikner, 30.min. 0:2 Barandun, 49.min. 0:3 Barandun, 81.min. 1:3 Lieshi, 84.min. 2:3 Nüesch, 92.min. 3:3 Schranz
Verwarnungen: 2 gelbe Karte für Triesenberg, 2 gelbe und 1 Rote für Rebstein.

 

Dritte Liga - Gruppe 2
Sa 14.04.2018

FC Rüthi 1 – FC Uznach 2:4

FC Appenzell 1 – FC Triesen 5:1

FC Rheineck 1 – FC Schaan 4:0

So 15.04.2018

FC Teufen 1 – FC Balzers  3 1

FC Rebstein 1 – FC Triesenberg 3 3

FC Speicher 1 – FC Besa 0:4

 

TABELLE

1. FC Rebstein 1 14         34 : 21    30  
2. FC Besa 1 14         42 : 29    30  
3. FC Rheineck 1 13         32 : 15    28  
4. FC Rüthi 1 14         29 : 19    25  
5. FC Appenzell 1 14         44 : 33    24  
6. FC Triesenberg 1 14         32 : 26    22  
7. FC Teufen 1 14         47 : 39    22  
8. FC Uznach 1a 14         43 : 36    17  
9. FC Balzers 2 14         32 : 38    15  
10. FC Triesen 1 13         24 : 30    12  
11. FC Speicher 1 14         15 : 40    10  
12. FC Schaan 1 14         9 : 57      1