Polizei sucht vermeintlich verletzten Mann

222

 

Der verletzte Buspassagier soll
sich bitte melden 

Am Donnerstagnachmittag kam es in Vaduz zu einer Vortrittsmissachtung durch eine Autofahrerin. Nun wird ein Mann gesucht, der sich eventuell dabei verletzte.

Kurz vor 15:30 Uhr war ein Gelenkbus der LIEmobil (Linie 11) auf der Austrasse in Richtung Vaduz unterwegs. Zur gleichen Zeit befand sich eine Autolenkerin vor dem Bus und bog auf der Höhe der Liegenschaft Meierhofstrasse 1 nach rechts ab. Dabei missachtete sie den Vortritt des nachfolgenden Busses, welcher sich auf der Busspur befand. In der Folge musste die Busfahrerin eine Vollbremsung einleiten, bei der sich der fragliche Passagiere verletzt haben könnte.

Der betroffene Buspassagier wird gebeten, sich bitte bei der Landespolizei unter +423/ 236 71 11 oder info@landespolizei.li zu melden.Besten Dank. lpfl