Erste  Liga: FC Balzers will rasch ins Mittelfeld

300
Trainer Michael Winkler hat sein Team bestens auf die Rückrunde vorbereitet.

Richtungsweisende Partie gegen
den FC Thalwil

Der FC Balzers, der über die Wintermonate mit Kaufmann, Rechsteiner und Deplazes drei Rückkehrer verzeichnen kann, hat gegenüber der Herbstrunde an Schlagkraft gewonnen. Zum Rückrundenstart erwartet die Truppe von Trainer Patrick Winkler den viertplatzierten FC Thalwil, der in der 1. Liga zur Saisonhalbzeit noch nie so gut platziert war, wie in diesem Jahr.

Im Hinspiel musste der FC Balzers eine 2:0-Niederlage hinnehmen. Diese Schwarte wollen die Oberländer Erstligisten in der  morgigen Heimpartie ausmerzen und zum Auftakt einen Sieg davontragen. Die Mannschaft ist parat und bestens vorbereitet. Leider kann Rückkehrer Rafael Deplazes gegen Thalwil nicht auflaufen, weil er sich im Testspiel gegen die Liechtenstein U18-Auswahl einen Finger brach.

In Balzers kennt man das kampfbetonte Spiel der Thalwiler, eine Tatsache, die dem FCB entgegenkommt. Auch Balzers ist sehr kampfstark, so dass eine muntere Erstligapartie erwartet werden darf.

Anstoss: SA, Rheinau Balzers, 16.00 Uhr

 

Zuänge:

Daniel Kaufmann
Martin Rechsteiner
Rafael Deplazes

Abgänge:

Benjamin Vogt (FC Vaduz U23)
Arlind Armani
Tobias Butzen

1. Liga – Gruppe 3

Sa 03.03.2018
16:00 FC Mendrisio-FC Seuzach
16:00 FC Balzers-FC Thalwil
16:00 FC Wettswil-Bonstetten-FC Tuggen
16:30 FC Winterthur II-USV Eschen/Mauren
So 04.03.2018
14:00 FC Gossau-AC Bellinzona
15:30 FC Kosova-FC St. Gallen 1879 II

TABELLE

 

1. AC Bellinzona 14 Spiele 11 2 1 35 : 15 35 Punkte
2. FC Mendrisio 14 7 5 2 18 : 12 26
3. FC Gossau 14 7 3 4 33 : 23 24
4. FC Thalwil 14 6 5 3 23 : 18 23
5. FC Kosova 14 6 3 5 21 : 18 21
6. FC Red Star ZH 14 5 6 3 28 : 29 21
7. FC St. Gallen 1879 II 14 5 3 6 26 : 23 18
8. SV Höngg 14 5 3 6 24 : 23 18
9. FC Seuzach 14 4 5 5 25 : 30 17
10. FC Tuggen 14 4 4 6 20 : 26 16
11. FC Balzers 14 4 2 8 14 : 24 14
12. FC Winterthur II 14 3 4 7 27 : 36 13
13. USV Eschen/Mauren 14 2 5 7 13 : 19 11
14. FC Wettswil-Bonstetten 14 3 2 9 14 : 25 11