Erste Liga: Testspiele von Balzers und USV

0
166
Der FC Balzers tritt am Samstag (14 Uhr) in Chur zu einem weiteren Testspiel an. Im Bild Torjäger Enis Domuzeti.

 

USV empfängt Wil II und der FC Balzers
tritt gegen den FC Chur an

Die beiden Liechtensteiner Erstligisten USV und Balzers bereiten sich in der dritten Woche des Vorbereitungsprogramms mit weiteren Testspielen auf die am 3. März beginnende Rückrunde vor. Dabei nehmen sowohl Balzers-Trainer Patrick Winkler also auch USV-Coach Erik Regtop die Gelegenheit wahr, möglichst allen Akteuren Spielpraxis zu geben und somit die beste Standardformation zu finden.

FC Chur I – FC Balzers I (SA 14 Uhr)

Auf der Sportanlage Ringstrasse in Chur empfängt am Samstag der FC Chur (2. Liga Interregional) und Balzers aufeinander. Von den bisherigen drei Testspielen hat der FCB zwei gewonnen und eins verloren. Das este Spiel vom 20. Januar beim 2.Liga-Inter-Tabellenführer FC Linth 04 gewann Balzers 2:4. Und auch gegen den FC Buchs (2. Liga Inter) verbuchten die Oberländer Erstligisten einen 6:2-Sieg. Vor einer Woche mussten sie sich dann dem starken 1.Liga Promotion-Verein Brühl SG glatt mit 0:4 gerschlagen geben. Nebenbei: der USV spielt am Dienstag ebenfalls gegen Brühl SG.

Der USV empfängt am Samstag (15 Uhr) im Sportpark Wil II (2. Liga Interregional). Im Bild Neuzugang, der frühere Erstligaspieler beim USV, Michael Giger.

USV I – FC Wil II (SA 15 Uhr)

USV-Trainer Erik Regtop bastelt an der richtigen Mischung der Erstliga-Elf, also genauer gesagt, an der Stammformation, nachdem sechs neue Spieler und der eine oder andere Rückkehrer aus dem USV-Lazarett ins 24köpfige Kader gestossen sind. Nach einer Auftaktniederlage in die sechs Spiele umfassende Tests gegen den Regionalligaverein VfB Hohenems, gewannen die Unterländer gegen Göfis 5:1 und gegen Bazenheid 7:1. Jetzt kommt ein weiterer 2.Liga-Interregionalvertreter, nämlich Wil II in den Sportpark. Man darf gespannt sein, wer beim USV alles fit und einsatzbereit sein wird. Anstoss Kunstrasenplatz: SA, 15 Uhr.