Abu Dhabi Tour: Rohan Dennis führt BMC Team an

226
Das BMC Team wird vom 21.-25. Februar die Abu Dahbi Tour bestreiten.

 

Der Australier ist für das Einzelzeitfahren
und 
das Gesamtklassement vorgesehen

Bei der Abu Dhabi Tour vom 21.-25. Februar wird Rohan Dennis das BMC Team anführen. Bei der vierten Ausgabe sind praktisch alle World Tour Teams am Start, mit Ambitionen auf Etappen-und Gesamtsieg.

BMC Sportdirektor Maximilian Sciandri begrüsst die erstmalige Austragung eines Zeitfahrens bei diesem Wüstenrennen. Es ist allerdings mit 12 km sehr kurz.

Beim Kampf gegen die Uhr steigt BMC-Kapitän Dennis als Favorit ins Rennen.

Das letzte Teilstück der viertägigen Rundfahrt durch den Wüstensand ist die Königsetappe mit einem 10,8 km langen Schlussanstieg (6.6 % Steigung) zum Jebel Hafeet. Hier gewann im letzten Jahr Rui Costa die Rundfahrt. Im BMC Aufgebot sind keine Schweizer Fahrer dabei.

Abu Dhabi Tour vom 21 – 25 Februar 2018

BMC-Aufgebot: Patrick Bevin (NZL), Brent Bookwalter (USA), Damiano Caruso (ITA), Rohan Dennis (AUS), Kilian Frankiny (SUI), Joey Rosskopf (USA), Miles Scotson (AUS). Sports Directors: Maximilian Sciandri (ITA), Noël Dejonckheere (BEL)