DFB-Pokal: Bayern mühelos ins Halbfinale

0
139
Arjen Robben (am Ball) erzielte beim DFB-Pokal-Viertelfinalspiel gegen den SC Paderborn zwei Treffer zum 0:6-Sieg.

Drittligist SC Paderborn
chancenlos

Der deutsche Rekordmeister Bayern München hat ohne jede Mühe das Halbfinale im DFB-Pokal erwartungsgemäss erreicht. Die Bayern setzten sich beim Drittligisten SC Paderborn 6:0 (3:0) durch.

Kingsley Coman (19.Minute), Robert Lewandowski (25.) und Joshua Kimmich (42.) machten schon vor der Pause alles klar. Corentin Tolisso (55.) sowie zweimal Arjen Robben (86./89.) mit einem später Doppelpack sorgten n der zweiten Halbzweit für den Endstand

Die Bayern haben damit weiter die Chance aufs Triple. In der Liga liegen die Münchner souverän auf Platz eins. In der Champions League geht es im Achtelfinale gegen Istanbul.

 

Telegramm

SC Paderborn – Bayern München 0:6 (0:3)

Tore: 0:1 Coman (19.), 0:2 Lewandowski (25.), 0:3 Kimmich (42.), 0:4 Tolisso (55.), 0:5 und 0:6 Robben (86./89.).

Paderborn: Ratajczak, Boeder, Schonlau, Strohdiek, Herzenbruch, Wassey (46.Tietz), Krausse, Zolinski, Ritter (74.Klement), Antwi-Adjej (66.Bertels, Michel

München: Ulreich, Kimmich, Süle, Hummels, Alaba, Vidal, Müller (32.Tolisso), James (67. Rudy), Robben, Lewandowski, Coman (Ribéry).

Schiedsrichter: Schmidt,

Zuschauer: 15.000 ausverkauft.