Biathlon: Laura Dahlmeier mit zweiter Goldmedaille

0
186
Laura Dahlmeier mit zweitem Gold im zweiten Rennen. Nach dem Sprint gewinnt die Sportlerin aus Berchtesgaden auch das Olympia-Verfolgungsrennen mit rund einer halben Minuten Vorsprung. Bild: Picture Alliance, Frankfurt/Main

 

Die Deutsche gewinnt auch das Verfolgungsrennen

Die deutsche Skijägerin Laura Dahlmeier gewinnt nach dem Sprint auch im Verfolgungsrennen die Goldmedaille in Südkorea. Sie  zählte am Schiesstand mit nur einem Fehlschuss zu den Besten im Feld und war auf der Strecke nicht zu bezwingen.

Nach 30:35,30 Minuten überquerte sie mit einem Vorsprung von 29 Sekunden vor der Slowakin Anastasiya Kuzmina und der Französin Anais Bescond den Zielstrich.

Beste Schweizerin wurde Lena Häcki. Sie verbesserte sich vom Startplatz 26 auf den 8. Rang. Eine tolle Leistung.

 

BIATHLON | VERFOLGUNG

 

      Name Zeit Gesamt
1   GER Laura Dahlmeier 30:35.30m
2   SLO Anastasiya Kuzmina +29.40s
3   FRA Anais Bescond +29.60s