Gelungener Testspiel-Auftakt für Erstligist Balzers

172
Der FC Balzers gewann das erste Testspiel in der Rückrunde 2017/18 gegen den FC Linth, Tabellenführer der 2. Liga Interregional verdient mit 2:4. Im Bild FCB-Stürmer Mujic.

Liechtensteiner gewinnen beim
FC Linth 04 mit 2:4 (0:1)Toren

Mit einem 2:4-Auswärtssieg gegen den aktuellen Tabellenführer der 2. Liga Interregional FC Linth startete Erstligist FC Balzers wunschgemäss in die Testspielphase vor Meisterschaftsauftakt am 3. März zuhause gegen den FC Thalwil.

Obwohl Linth mehrheitlich im Ballbesitz war und einige Abschlussversuche zu verzeichnen hatte, fehlte ihm Toptorjäger Sabanovic im Sturmzentrum. Der FC Balzers kam langsam in Fahrt und ging durch ein Kopfballtor in Führung.

Nach Seitenwechsel flauten Tempo und Niveau merklich ab. Auf beiden Seiten. Dies lag wohl daran, dass die Trainer viele Spieler aus-und einwechselten und die Kräfte nach nur einer Trainingswoche merklich nachliessen. Balzers ging durch ein Freistosstor 0:2 in Führung, Linth reagierte und verkürzte kurz darauf. Der FC Balzers erzielte durch zwei weitere Tore (zwei Elfmeter) das 1:4, ehe Linth den 4:2-Endstand herstellte.