Sonntag – Eishockey: Die VEU im Familienheimspiel gegen Jesenice

0
128
Gegen das drittklassierte Jesenice (SLO) kommt viel auf die Tagesform des VEU-Toptorhüters Caffi an.

 

Der Drittklassierte kommt nach Feldkirch – Im
Zeichen des 20-Jahrjubiläums des Euroliga-Sieges

Wie von der lie-zeit kurz angekündigt, kommt mit Jesenice einer der Top Drei Clubs der AHL in die Vorarlberghalle zu Besuch. Die Stahlstädter haben die Play Off Qualifikation schon fast in der Tasche, aber den Kontakt zu Meister und Vizemeister in der Tabelle ein wenig verloren. Die Slowenen gastieren am Wochenende gleich doppelt in Vorarlberg. Zunächst empfängt am Samstag der EHC Lustenau den Tabellendritten, ehe tags darauf die VEU Gastgeber ist.

Bis auf die verletzten Mairitsch und Witting dürften alle Spieler mit an Bord sein, was gegen das Team Jesenice, das mit vollen vier Linien Tempohockey zelebriert, auch sehr wichtig sein wird. Der Gegner steht nicht umsonst auf Platz drei der Tabelle – ist eine absolute Profimannschaft. Die Lampert-Cracks werden aber alles geben um möglichst viele Punkte in Feldkirch zu behalten um sowohl an den Slowenen als auch generell an den vorderen Plätzen dran zu bleiben. Neben einer guten Defensivarbeit wird es wichtig sein sich von der Strafbank fernzuhalten, denn die Slowenen spielen ein starkes Powerplay. Im Angriff sollte die Chancenauswertung besser klappen als zuletzt gegen Kitzbühel, denn die Stahlstädter werden wohl nicht zu viele Chancen zulassen. Auf die Zuschauer wartet sicherlich eine hochinteressante und spannende Partie.

Das Spiel steht ganz im Zeichen des 20-jährigen Jubiläums des Euroliga – Sieges, dem größten Erfolg der Vereinsgeschichte, der sich am 25 Jänner 1998 mit dem Finalerfolg gegen Dynamo Moskau in der Vorarlberghalle zugetragen hat.

Familienaktion: Eine Karte für alle

Ein besonderes Jubiläum verlangt nach einer besonderen Familienaktion. Daher können Familien mit dem Kauf einer einzigen Eintrittskarte zum Normalpreis das Spiel gemeinsam, d.h. zwei Erwachsene und alle Kinder, gemeinsam besuchen. Die Besonderheit: Als „Kinder“ gelten an diesem Abend alle, die im Jubiläumsjahr 1998 oder später geboren sind. Selbstverständlich gilt die Aktion auch für Omas, Opas, Tanten, Onkel und Enkelkinder. Eine Eintrittskarte gilt für zwei Erwachsene und „Kinder“ bis 20 Jahre. Es wird dafür auch keine komplizierten Ausweiskontrollen geben. Wichtig ist uns, dass viele Fans und vor allem viele junge Fans zu diesem familienfreundlichen Spieltermin um 18.00 Uhr in die Halle kommen und sich vom Eishockeysport begeistern lassen.

Freikarte für Saisonkartenbesitzer

Neben der Aktion für Familien ist es der VEU auch wichtig, ihren treuesten Anhängern bei diesem Jubiläumsspiel zu danken. Alle Saisonkartenbesitzer erhalten daher beim Ticketschalter eine Freikarte, damit sie eine Person ihrer Wahl zu diesem Spiel einladen können.

FBI VEU Feldkirch – HDD SIJ Acroni Jesenice

Feldkirch, Vorarlberghalle, Sonntag 21.01.2018, 18:00h


Nächste Heimspiele in der Vorarlberghalle:

30.01.2018. VEU Feldkirch – WSV Sterzing
03.02.2018. VEU Feldkirch – HC Gherdeina valgardena.it