Radsport – Richie Porte (BMC Schweiz/USA) gewinnt Königsetappe

0
159
Richie Porte (BMC Schweiz/USA) gewinnt die Königsetappe der Tour Down Under (Sydney).

20. Tour Down Under: Daryl Impey
vor Gesamtsieg

 

Auch in diesem Jahr hat Richie Porte (BMC Schweiz/USA) die Königsetappe der Tour Down Under (Australien) gewonnen und liegt zusammen mit Daryl Impey (Mitchelton Scott) in der Gesamtwertung zeitgleich an der Tabellenspitze. Porte ist Titelverteidiger.

Er gewann mit 8 Sekunden Vorsprung auf Impey die 5. Etappe mit Bergankunft am Willinga Hill. Auf Rang der folgt in der Tageswertung Tom Jelte Slagter (Dimension), mit zehn Sekunden Rückstand auf Porte. Heute folgt die letzte Etappe, bei der Impey de grössten Chancen für den Gesamtsieg hat.

Tageswertung::
1. Richie Porte (BMC)
2. Daryl Impey (Mitchelton-Scott) +0:08
3. Tom Jelte Slagter (Dimension Data) +0:10
4. Dries Devenyns (Quick-Step Floors) s.t.
5. Egan Arley Bernal (Sky)

Gesamtwertung:
1. Daryl Impey (Mitchelton-Scott)
2.. Richie Porte (BMC) s.t.
3. Tom Jelte Slagter (Dimension Data) +0:16

 

 

 

 

Kommentar verfassen