Super League: FC Lausanne-FC Vaduz: Die magische Zahl sieben!

0
117
Vaduz, 10.12.2016, Fussball Super League - FC Vaduz - FC Lausanne-Sport, hindern sich gegenseitig zum Torschuss Marco Mathys (R) und Philipp Muntwiler (Vaduz) (Gonzalo Garcia/EQ Images)

 

Der Tax X rückt näher/FCV will kämpfen

 

Es sind noch sieben Spiele bis zum Saisonende zu absolvieren, der Abstand auf Thun und Lausanne, den morgigen Gegner, beträgt sieben Punkte. Das ist eine Menge Holz. Mit den Siegen vom letzten Wochenende dieser beiden Vaduzer Kontrahenten im Abstiegskampf, als der FC Vaduz beim Meister Basel mit dem 2:2 eine gute Partie zeigte, hat sich die Rangliste für die Liechtensteiner nochmals verschlechtert. Wenn Vaduz aus dieser Misere herauskommen will, muss in jedem Spiel gepunktet werden. Das ist verdammt schwer.

Lausanne könnte ein Anfang sein, obwohl man keine gute Erinnerungen an den Auftritt am 11. September 2016 in Lausanne hatte. Vaduz bekam eine bös 5:0-Klatsche. Es braucht in den letzten Spielen wirklich viel Glück und eine wohl gesonnene Göttin Fortuna, wenn das Vaduzer Schiff nicht untergehen soll.

Homepage-Text des FCV: Der FC Vaduz trifft im Rahmen der 30. Runde der Raiffeisen Super League auswärts auf den FC Lausanne-Sport. Ein kapitales Spiel für die Mannschaft von Cheftrainer Roland Vrabec so beträgt der Abstand auf den rettenden 9. Platz sieben Punkte. Die Auftritte gegen die Young Boys, Sion und auch gegen den FC Basel waren mit extrem viel Pech verbunden. Gegen YB und Basel lag der FCV bis kurz vor Schluss noch auf Siegeskurs. Kommt in den nächsten Partien das nötige Quäntchen Glück dazu, so wird der FC Vaduz die wichtigen Punkte einfahren. Grund um positiv in die Zukunft zu schauen ist auch der verbleibende Spielplan, neben dem Spiel in Lausanne trifft der FC Vaduz unter anderem noch auf GC, FC St. Gallen, Lugano und Thun. Gelingt dem Team von Roland Vrabec in diesen Partien eine ähnlich starke Leistung, wird der Abstiegskampf bis zum Ende der Saison spannend bleiben. Um die Mannschaft vor Ort anzufeuern offeriert Präsidentin Ruth Ospelt einen gratis Fanbus nach Lausanne.

Das Spiel: Kick-off in Lausanne ist am 29.04.2017 um 17.45 Uhr

Laufende Meisterschaft: 19.03.2017 FCV –Lausanne 0:1, 10.12.2017 FCV – Lausanne 1:1, 11.09.2016 Lausanne – FCV 5:0

 

Tabelle

 

Rang Team Spiele Tore Punkte
1 FC Basel 1893 30 76:23 77
2 BSC Young Boys 29 61:41 53
3 FC Sion 29 51:45 45
4 FC Luzern 30 53:51 43
5 FC Lugano 29 42:52 40
6 Grasshopper Club 29 38:46 33
7 FC St. Gallen 29 32:46 31
8 FC Lausanne 29 45:53 30
9 FC Thun 29 44:56 30
10 FC Vaduz 29 35:64 23

 

 

 

 

 

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT