2.Liga: Torreiche Partien der Liechtensteiner Zweitliga-Mannschaften

0
202
Torjubel beim FC Ruggell. Nach 0:3-Rückstand gelingt der Truppe von Spielertrainer Vito Troisio noch der 4:4-Ausgleich.

 

FC Ragaz- FC Vaduz II 3:3 und FC Ruggell – FC Montlingen 4:4

 

Telegramm

FC Bad Ragaz – FC Vaduz 3:3

Sportanlage Ri-Au, Bad Ragaz Zuschauer: 150 FC Vaduz: Baldinger, Sljivar, Gerzic (69.Heeb), Ünlü, Gartmann, Eidenbenz (63. Cifonelli), Sabljo, Felfel (76.Quaderer), Chevalley, Mamuti, Ospelt. Ergänzungsspieler: Tuhcic, Hamzic, Dervishi,  Cifonelli,  Cecchini, Heeb, Quaderer. Trainer:  Daniel Sereinig. Abwesend: Kaiser , Grünenfelder, Spiess, Majer, Marxer, Caglar, Mikus. Tore: 19.min. 1:0 Bigger, 30.min. 1:1 Ospelt,  31.min. 2:1 Rauti, 42.min. 2:2 Felfel, 60.min. 2:3 Felfel (Pen.), 90.+2.min. 3:3 Caluori

Verwarnungen: 5 gelbe Karten für Bad Ragaz, keine für den FCV

 

Gleich 14 Tore durften die Zuschauer bei den Partien der Liechtensteiner Zweitligisten beklatschen. Acht Treffer fielen beim Spiel Ruggell gegen Montlingen und sechs bei der Paarung Bad Ragaz gegen Vaduz II.

Vaduz II bekam es mit dem Tabellenletzten  Ragaz zu tun, der sich überhaupt nicht wie ein Abstieger präsentierte. Ragaz nahm vielmehr das Heft in die Hand und eröffnete den Torreigen. Bigger erzielte das 1:0, Ospelt glich aus und schon lag der FC Bad Ragaz durch einen Treffer von Rauti eine Minute später wieder 2:1 vorne. Felfel, der Doppeltorschütze, erzielte noch vor der Pause den verdienten Ausgleich, ehe er sein Team in der 60. min. mittels Penalty in Front schoss. Sekunden vor dem Abpfiff gelang dem Tabellenletzten Ragaz noch der Ausgleich zum 3:3. Es war für beide Seiten ein hart erkämpfter und verdienter Punkt.

 

Telegramm

FC Ruggell – FC Montlingen 4:4

Sportanlage: Widau Ruggell Zuschauer: 200 FC Ruggell: Marxer, Maag, Ritter, Marxer Alexander (46. S.Maag), Wolfinger, Troisio (78. Seemann), Kollmann, Meier (53. Xhymshiti), Beqiri, Zeciri, Marxer Constantin. Ersatzspieler: Spahic, Maag, Seemann, Heeb, Xhymshiti, Quaderer, Haas. Spielertrainer: Vito Troisio. Tore: 17.min.0:1 Berisha; 23.min. 0:2 Bont; 47.min. 0:3 Eigentor (S.Maag); 50.min. 1:3 Vito Troisio, 57.min. 2:3 C.Marxer; 72.min. 2:4 Wüst; 82.min. Eigentor Tiziani; 3:4, 91.min. 4:4 Eigentor Gächter. Karten: 4xgelb für FC Ruggell, 3x gelb für FC Montlingen

 

Das war stark vom FC Ruggell. Nach 50 Minuten lagen die Mannen um Trainer Troisio auf den ersten Blick hoffnungslos mit 0:3 im Rückstand. Im Normalfall kann ein solcher Rückstand nicht mehr wett gemacht werden. Nicht so beim FC Ruggell! Bewundernswert und auch nachahmungswert seine tolle Moral.-

Nach Toren von Berisha (17.), Bont (23.) und Eigentor durch S. Maag drehten die Gastgeber auf totalen Angriff und siehe da mit dem Tor durch Spielertrainer Troisio in der 50.min. zum 1:3 wechselte sich die Szenerie schlagartig. Innerhalb von vier Minuten gelang dem FCR durch ein weiteres Tor von C. Marxer der direkte Anschlusstreffer zum 2:3.

Aber Montlingen kehrt zurück und erhöht wieder auf 2:4. Noch war das Spiel nicht aus. Jetzt waren wieder die Ruggeller am Drücker. Mit Kampf, Moral und Siegeswillen schaffen sie durch den gewaltigen Druck, den sie ausüben, noch den  Ausgleich durch zwei !! Eigentore der Montlinger. Für Ruggell ein äusserst wichtiger Punkt im Kampf gegen den Abstieg. (A. Kollmann).

 

Zweite Liga - Gruppe 1

Sa 29.04.2017

FC Buchs-FC Rapperswil-Jona  3:2 

FC Ruggell -FC Montlingen 4:4

FC Bad Ragaz -FC Vaduz 3:3

FC Weesen -US Schluein Ilanz  3:0

So 30.04.2017

14:30 FC Altstätten 1-FC Widnau 1

15:00 FC Au-Berneck 05 1- FC Mels 1

 

 

Tabelle 

 

1. FC Buchs 1 16 Spiele       (40) 47 : 27    35 Punkte  
2. FC Weesen 1 16       (57) 43 : 20    35  
3. FC Montlingen 1 16       (38) 39 : 25    26  
4. FC Au-Berneck 05 1 15       (70) 39 : 34    24  
5. FC Altstätten 1 15       (58) 31 : 32    23  
6. FC Widnau 1 15       (55) 34 : 29    22  
7. FC Mels 1 15       (58) 35 : 36    22  
8. FC Vaduz 2 16       (45) 29 : 26    22  
9. FC Rapperswil-Jona 2 16       (46) 25 : 27    19  
10. FC Ruggell 1 16       (42) 27 : 36    18  
11. US Schluein Ilanz 1 16       (41) 21 : 40    11  
12. FC Bad Ragaz 1 16       (61) 14 : 52      8  

 

 

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT