FCB: Munteres Testspiel mit guten Ansätzen

Neuverpflichtung Villiam Pizzi gelang in Ems ein klassischer Hattrick.

Der FC Balzers setzt seine erfolgreiche Testspielreihe mit viel Engagement fort. Das zeigte sich auch im Freundschaftsspiel am Freitagabend gegen den Zweitligavertreter Ems, gegen den die Truppe um die Gebrüder Polverino glatt mit 0:5 gewann.

«Es war ein guter Test, bei dem alle Spieler zum Einsatz gelangt sind. Wir haben einige Tore geschossen und Selbstvertrauen für die kommenden Aufgaben getankt», so FCB-Sprecher Arpagaus.

Balzers liess Ems wenig Spielraum, das kaum zu  Chancen kam und dominierte das Spiel mehr oder weniger über die gesamte Spielzeit.

 

TELEGRAMM

FC Ems (2.) – FC Balzers (2.Int.)  0:5 (0:3)

Sportanlage: EMS Arena Vial, Domat/Ems
Zuschauer: 100
FC Balzers:  Vanoni, Grünenfelder, Kavcic, Nater, Triet, Fabio Wolfinger, Gündogdu, Cavigelli, Mrsic, Pizzi, Marco Wolfinger.
Ersatzspieler: Oberer, Mikus, Dietrich, Preite, Hoti, Amzi, Dürst.
Abwesend: Murati, Sandro Wolfinger, Manuel Munoz, Hobi, Giorlando, Forrer, Alkun
Trainer/Coach: Michele Polverino, Daniele Polverino
Tore: 6.min. 0:1 Villiam Pizzi, 20.min. 0:2 Pizzi, 42.min. 0:3 Pizzi, 51.min. 0:4 Hoti, 88.min. 0:5 Cavigelli