FC Vaduz: Vertragsverlängerung mit Milan Gajic

Milan Gajic hat seinen Vertrag beim FC Vaduz um ein weiteres Jahr verlängert. Foto: (Michael Zanghellini)

Kaderupdate beim FC Vaduz 

Der FC Vaduz vermeldet die Vertragsverlängerung mit Milan Gajic. Der 35-jährige Mittelfeldspieler verlängert seinen im Sommer auslaufenden Vertrag um ein weiteres Jahr bis 2023. Gajic ist seit dem Sommer 2017 beim FC Vaduz und absolvierte in dieser Zeit bereits 155 Pflichtspiele für den FCV. Dabei gelangen ihm 23 Tore und 45 Assists.

Des Weiteren verlängert der FC Vaduz den auslaufenden Vertrag mit Konditionstrainer Alex Kern um ein weiteres Jahr bis im Sommer 2023. Der 56-jährige Schweizer ist seit dem Juli 2019 im Amt beim FC Vaduz und war auch beim Aufstieg in die Raiffeisen Super League in der Saison 2019/20 mit dabei.

Den Verein hingegen verlassen wird Mittelfeldspieler Tim Staubli. Der 22-jährige Buchser stiess im Januar 2022 leihweise vom FC St. Gallen 1879 zum FC Vaduz. Die Option einer definitiven Übernahme wird nicht gezogen. Ebenfalls wird Torhüter Nico Strübi den Verein am Ende dieser Saison verlassen. Der 21-jährige St. Galler kam im August 2021 zum FCV und wird sich im Sommer 2022 einer neuen Herausforderung stellen.