FCB: Drei Domuzeti-Tore zum 4:3-Sieg

Enis Domuzeti, FCB-Torjäger, erzielte beim 4:3-Sieg gegen Linth einen Hattrick. Foto: Jürgen Posch

In einem spannenden Duell besiegten die Balzner den FC Linth mit 4:3. Der FCB war über das ganze Spiel betrachtet mehr als ebenbürtig. Beim Saisonstart im August gewannen die Linthner mit genau demselben Resultat.

Der Balzner Torjäger Enis Domuzeti ist erwacht. Nach einer längeren Durststrecke schlug er zu und wie. Gleich dreimal klingelte es im Kasten von Torhüter Dabic.

Bei Halbzeit führten die Balzner 2:1. Doch die Linthner, die sich auf diese Saison hin für den Aufstieg verstärkten und u.a. keinen Geringeren als den ex-Profi und Super-Leaguespieler Markus Neumayr (auch beim FC Vaduz unter Vertrag) verpflichteten, glichen bei jedem Vorsprung der Balzner wieder aus. Am Ende hatte die Truppe um das Trainertrio Brenner/Polverino aber die Nase vorne und mit dem 4:3 ist nach Thalwil der zweite Sieg Tatsache.

Das Spiel lebte von der Spannung und von zwei Teams, die sich nichts schenkten. Der FC Balzers, dem das Wasser bis zum Hals steht, hat mit einer couragierten und tollen Leistung einen verdienten Sieg gelandet und auch die Rote Laterne abgegeben.

Das macht Hoffnung auf die Frühjahrsrunde, bei der es gilt sich aus dem Tabellenkeller zu lösen und den Abstieg zu verhindern.

TELEGRAMM

Sportanlage: Rheinau Balzers
Zuschauer:  200
FC Balzers: Vanoni, Yildiz, Grünenfelder, Müller, Cavigelli (70.Atila), Murati, Dietrich, Fabio Wolfinger (70. Sandro Wolfinger), Karaaslan, Stolz (87. Aliji), Domuzeti.
Trainer: Martin Brenner, Michele Polverino, Daniele Polverino.
Ersatzspieler: Alves, Giorlando, Atila Prado, Spirig, Forrer, Sandro Wolfinger, Aliji
Tore: 10.min. 1:0 Domuzeti, 25.min.1:1 Sabanovic, 39.min. 2:1 Domuzeti, 64.min. 2:2 Aliu, 78.min. 3:2 Domuzeti, 93.min. 4:2 Domuzeti, 98.min. 4:3 Krasniqi.
Verwarnungen: 1x gelbe Karte für Balzers, 1x gelb/rote Karte Murati (FCB), drei gelbe Karten für Linth.

Erste Liga – Gruppe 3

Sa 27.11.2021

FC Uzwil 1-USV Eschen/Mauren 2:2

FC Balzers-FC Linth 4:3

FC Paradiso- FC Wettswil-Bonstetten 2:1

FC Freienbach-FC Baden 3:2

So 28.11.2021

15:00 Team Ticino U21-FC Tuggen

15:00 FC St. Gallen 1879 II-FC Gossau

TABELLE

 

1.
FC Baden 1897
14
10
1
3
34
:
15
31
2.
FC Paradiso
14
9
3
2
28
:
19
30
3.
FC Freienbach
14
9
2
3
31
:
16
29
4.
FC Tuggen
13
8
1
4
27
:
18
25
5.
FC Wettswil-Bonstetten
14
7
1
6
21
:
16
22
6.
USV Eschen/Mauren
13
6
3
4
23
:
19
21
7.
FC Thalwil
13
6
1
6
22
:
29
19
8.
FC St. Gallen 1879 II
13
5
2
6
22
:
19
17
9.
FC Gossau
13
5
2
6
22
:
25
17
10.
FC Linth 04
14
5
2
7
24
:
28
17
11.
FC Uzwil 1
14
4
5
5
24
:
30
17
12.
FC Winterthur II
12
2
3
7
16
:
21
9
13.
FC Balzers
13
2
1
10
18
:
41
7
14.
Team Ticino U21
12
1
1
10
15
:
31
4