Haaland: Unsummen im Raum

Erling HAALAND wird versuchen seine Qualität gegen ManCity einzusetzen.

170 Mio. Ablöse und 183 Mio. Euro
Gehalt für  fünf Jahren 

Das Wettbieten um Fussball-Star Erling Haaland von Borussia Dortmund nimmt immer grössere bzw. teurere Ausmasse an. Insgesamt sind 353 Mio. Euro im Gespräch.

Wie die britische «Sun» an Ostern berichtete, soll Manchester City ein 350-Millionen-Paket für den norwegischen Stürmerstar von Borussia Dortmund schnüren. Neben einer Ablösesumme von 170 Millionen Euro soll Haaland, soll ihm für fünf Jahre ein Gehalt von total 183 Millionen Euro winken.

Nachdem der BVB nach einer nicht optimalen Saison aktuell um die Qualifikation für die Champions League kämpft, ist ein Transfer nicht ausgeschlossen. Denn Haaland will – so betonte er mehrmals öffentlich – vor allem in der Königsklasse spielen.

Haalands Vertrag beim BVB läuft noch bis 2024, ab 2022 soll allerdings eine Ausstiegsklausel gelten. Spanische Medien berichteten zuletzt, dass der 20-Jährige den BVB-Verantwortlichen mitgeteilt hat, dass er den Verein bereits im kommenden Sommer verlassen will.