Tour de Ski: Russische Spiele gehen weiter

125
Der Schweizer Dario Cologna belegt nach sechs von acht Rennen im Gesamtklassement der Tour de Ski den 6. Rang. Es führt nach wie vor der russische Überflieger Alexander Bolschunov.

Bolschnunow gewinnt auch das fünfte Rennen auf der Tour

Die Russen-Phalanx schlägt auf der 5. Etappe der Tour de Ski im italienischen Val di Fiemme wieder zu. Der momentan wohl weltbeste Skilangläufer Alexander Bolschunow gewinnt sein 5. Rennen und vergrössert seinen Vorsprung in der Gesamtwertung auf fast drei Minuten.

Der Russe setzte sich vor Francesco de Fabiani /ITA und Landsmann Alexej Tscherwotkin durch. Diesmal war der Sieg mit 2 resp. 3 Sekunden knapper als auch schon. Auf Rang vier und fünf folgen weitere zwei Russen. Dann der erste Deutsche mit Janosch Brugger.

Der Schweizer Dario Cologna hat bei der sechsten von acht Etappen der Tour de Ski die Top 10 knapp verpasst. Er wurde erst im Schusssprint von ganz vorne auf den 12. Rang gespült. Sogar noch etwas besser war aus Schweizer Sicht Roman Furger (plus 16.01 Sek.). Der Urner überflügelte Cologna um eine Sekunde und lief auf den 11. Rang.

 

Val di Fiemme/ITA
15km klassisch Herren
8. Januar 2021

1.Alexander Bolschunow, RUS, 41:33.7; Francesco De Fabiani + 0:01.8; 3. Alexej Tscherwotkin + 0:03.7; 4. Ilja Semikow + 0:06.7; 5. Iwan Jakimuschkin + 0:07.6; 6.Janosch Brugger + 0:07.6; .Andrej Melnitschenko, 8. Gus Schumacher; 9. Thomas Westgaard; 10. Maurice Manificat; 11. Roman Burger SUI; 12. Dario Cologna SUI

 

 

Weltcup – Tour de Ski
Gesamtwertung

  1. Alexander Bolschunow 02:57:0

  2. Maurice Manificat + 2:37.0

  3. Iwan Jakimuschkin + 02:47.

  4. Denis Spitsow + 02:50.0

  5. Artem Maltsew + 03:17.0

  6. Dario Cologna  + 04:17.0

  7. Jewgeni Below+ 04:19.0

  8. Clément Parisse + 04:41.0

  9. Andrej Melnitschenko + 04:46.0

  10. Hugo Lapalus + 05:05.0