Der FC Vaduz mit starkem 0:0 gegen YB

Der FC Vaduz rang dem Tabellenführer beim 0:0 einen Punkt ab. Im Bild Gajic.

 

Nach der schwachen Leistung bei der 2:0-Niederlage in St. Gallen, zeigte der FC Vaduz heute gegen Tabellenleader YB Bern eine starke Leistung und forderte YB alles ab. Am Ende stand ein für den FCV hoch verdientes 0:0, ein Resultat, das Vaduz allerdings nicht wirklich weiterbringt. Die Young Boys zeigten in einigen Szenen auf, dass sie zu Recht an der Tabellenspitze stehen, auch wenn sie heute nicht den allerbesten Tag erwischt hatten.

Allerdings darf man nicht ausser Acht lassen, dass dieses Resultat, in der Einstellung doch einiges bewirken kann. Man hat gesehen, wie schon zu Beginn der Meisterschaft, dass man gegen jedes Team in der Super League punkten kann. Das sollte den Vaduzern Mut und Zuversicht geben. Auch wenn YB ab der 39.min. mit einem Mann mehr agieren konnte, weil YB-Stürmerstar Nsame nach einem Faustschlag ins Gesicht von Yannick Schmid zu Recht des Feldes verwiesen wurde. Dass da der Kommentator des Schweizer Fernsehens noch von einer «harten Entscheidung» spricht, ist befremdlich. Ein Faustschlag ist nach den Fussballregeln glatter Platzverweis. Das sollte ein Fussballkommentator doch wissen.

Es gab zwar keine grossen Torraumszenen, weder hüben noch drüben. Doch wichtig ist die Erkenntnis, dass man – auch wenn man derzeit Tabellenletzter ist – in der Liga bestehen kann. Was es vielleicht noch braucht, ist ein kaltschnäuziger Torjäger.

 

TELEGRAMM

Stadion: Rheinparkstadion, Vaduz
Schiedsrichter: Lucas Fähndrich
YB Bern:  Von Ballmoos; Hefti (65.Spielmann), Camara, Zesiger, Lefort; Fassnacht (72.Siebatcheu), Gaudino (82.Lauper), Lustenberger, Sulejmani (65.Maceiras); Nsame, Elia (82.Mambimbi).
FC Vaduz: Büchel; Schmied, Schmid, Simani; Wieser; Dorn (71.Santin), Gasser (74.Lüchinger), Gajic, Obexer; Di Giusto (71.Cicek), Djokic (86.Sutter)
Tore: 0:0
Verwarnungen: Camara (32.), Lefort (37.), Rote Karte für Nsame (wegen Faustschlag gegen Yannick Schmid, 39.), Obexer (56.), Cicek (72.), Maceira (77.)

 

15. Runde

Lausanne-Sion 0:1

Basel -FC Zürich 1:4

YB -FC Vaduz 0:0

 

TABELLE

 

Rang Team Spiele       Tore   Punkte
1 BSC Young Boys 15       22:10      32
2 FC St.Gallen 1879 14       14:11      23
3 FC Basel 1893 15       21:20      23
4 FC Zürich 15       23:17      22
5 FC Lugano 14       14:13      20
6 FC Lausanne-Sport 15       18:18      19
7 Servette FC 14       13:14      19
8 FC Sion 15       15:20      16
9 FC Luzern 14       20:23      13
10 FC Vaduz 15       11:25        8